Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Fragen und Antworten (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=47)
-   -   Angemessene Honorare (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=33680)

uschi1954 07.01.2016 13:07

Angemessene Honorare
 
Hallo,
von der größten Tageszeitung unseres Gebietes erhielt ich ein Angebot als frei mitarbeitende Journalistin für Presseartikel (keine Fotos).
Da ich bisher nur bei anderen Medien als Fotografin und nur selten mit Presseartikeln befaßt bin, habe ich keine Erfahrung, was ein angemessenes Honorar ist.

Angeboten hat man mir: 0,13 Cent pro Zeile (1 Zeile ca. 33 Anschläge)
und wenn ich gut bin später 0,23 Cent.
Dabei fallen aber auch für das Gebiet bei jedem Einsatz ca. 35 km Fahrstrecke an, die wohl nicht vom Verlag übernommen werden.

Mir erscheint das reichlich wenig.
Kann mir jemand sagen, ob dies wirklich ein übliches Honorar für Journalisten ist???

Vielen Dank im Voraus.

tienchen321 12.01.2016 12:26

AW: Angemessene Honorare
 
hmmmmm erscheint mir auch etwas wenig. Meinst du, du kannst vllt versuchen ein wenig noch zu verhandeln, oder denkst du, das ist zu riskant ?

uschi1954 12.01.2016 15:37

AW: Angemessene Honorare
 
hallo tienchen,
also ich soll nächste woche 4 tage umsonst da arbeiten "praktikum", um die redaktion kennenzulernen, wie dort alle ticken etc. ggf. kleine aufträge bekommen. wenn man gut ist, bekommt man später 23 cent. mehr nicht. und ich frag mich ob mich das weiter bringt.
man hat mir zwar gesagt: ist nur was für nebenbei.
aber:
wenn man zu einem termin fährt, sich vorbereitet, zeit aufbringt, texte gut durchdacht schreiben soll, rechnet sich das überhaupt ?????

tooobii 12.01.2016 18:09

AW: Angemessene Honorare
 
Kurz und knapp: Das Angebot ist ein Witz und rechnet sich nicht.

Es rechnet sich oft schon 1 EUR / pro Zeile nicht, was bei überregionalen teilweise der Höchstsatz ist.

uschi1954 12.01.2016 18:50

AW: Angemessene Honorare
 
hallo,
ich sehe das eigentlich auch so.
vielen dank.
mfg
ursula di chito

Reporterin 13.01.2016 08:38

AW: Angemessene Honorare
 
Das ist der normale Preis bei kleineren Tageszeitungen. Es kommt nicht auf die Zeilenhonorare an, sondern auf die Menge der gedruckten Zeilen......

tooobii 13.01.2016 08:40

AW: Angemessene Honorare
 
Zitat:

Zitat von Reporterin (Beitrag 90304)
Das ist der normale Preis bei kleineren Tageszeitungen. Es kommt nicht auf die Zeilenhonorare an, sondern auf die Menge der gedruckten Zeilen......

Stimmt - aber mitmachen muss man es deswegen noch lange nicht. Schon gar nicht bei 35km unvergüteter Fahrtstrecke.

uschi1954 13.01.2016 10:09

AW: Angemessene Honorare
 
hallo,
also nicht während des praktikums, aber ansonsten können km abgerechnet werden, allerdings hat man mir nicht gesagt, wie sie das berechnen.
aber trotzdem.
sagen wir mal hin und rückfahrt sind ca. 1 std.
vorbereiten muß man sich auf den termin auch.
termin selbst ist auch nicht in 15 min. erledigt.
dann muß der text verfasst und verschickt werden.
sagen wir mal, alles zusammen 3 stunden.
wenn ich dann z.b. nur einen kleinen bericht habe und am ende
15-20 euro bekomme, was hab ich dann verdient - gar nichts.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:47 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler