Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Leipzig - Dresden (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=57)
-   -   Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=20133)

unbekannter User (Gast) 13.02.2002 22:02

Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Für unsere kleine Redaktion über den Dächern von Leipzig suchen wir einen freien Mitarbeiter auf Honorarbasis. Unser junges Team erwartet von den Bewerbern selbstständiges Arbeiten, hohe Einsatzbereitschaft und ************ (Redaktionsfahrzeug vorhanden). Aufgabengebiete: Regionale Reportagen, Hintergrundberichte, Kurzbeiträge und lokale Personality.

bewerbung@journalist.com

unbekannter User (Gast) 11.04.2002 13:01

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Hallo, ich sitze in Leipzig und würde gerne wieder über Leipzig schreiben.
Wird denn noch gesucht? Die Seite ist vom 13.02., deswegen bin ich verunsichert. Ich bewerbe mich gerne, wenn noch Interesse an freier Mitarbeit besteht.
In diesem Fall freue ich mich über eine E-Mail.
Viele Grüße von Mirijana Bozic

unbekannter User (Gast) 02.05.2002 23:13

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

seit 1999 bin ich als freier Journalist und Dozent in Leipzig tätig. Meine Schwerpunkte sind Wirtschaft, Börse und Automobil. Aber auch im sportlichen Segment bin ich zu Hause, da ich als Vorstand der Leipzig Lions sehr aktiv die Jugend/ den Nachwuchs unterstütze. Ich würde mich über einen Anruf freuen: 0177.480.88.63. Bis in Kürze.

René Götze

unbekannter User (Gast) 02.05.2002 23:14

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Sehr geehrte Damen und Herren,

seit 1999 bin ich als freier Journalist und Dozent in Leipzig tätig. Meine Schwerpunkte sind Wirtschaft, Börse und Automobil. Aber auch im sportlichen Segment bin ich zu Hause, da ich als Vorstand der Leipzig Lions sehr aktiv die Jugend/ den Nachwuchs unterstütze. Ich würde mich über einen Anruf freuen: 0177.480.88.63. Bis in Kürze.

René Götze

unbekannter User (Gast) 28.05.2002 07:34

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Hallo aus Leipzig,
ich suche ebenfalls für unser Medienbüro noch tatkräftige Mitarbeiter auf festfreier Basis. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im PR-Bereich, wir produzieren Stadtmagazine in Orten rund um Leipzig mit einer Einwohnerzahl zwischen 5000 und 25.000. Dafür suchen wir ein oder zwei Journalisten, die neben einer flotten Schreibe auch ein anständiges PR-Foto zustande bekommen und denen das Wort Akquise nicht fremd ist. Dies ist nötig, um Firmen und Gewerbetreibende für einen interessanten PR-Beitrag in den Magazinen zu begeistern, da über diese die Magazine letztendlich finanziert werden. (Pro fertiges Magazin zahlen wir bis zu 5000 EUR bei einem Seitenumfang von ca. 24 PR- und 24 allgemeine Seiten)
Das letzte Produkt "Unser Zwenkau" ist kürzlich erschienen, gegenwärtig arbeiten wir an einer Ausgabe für Markranstädt sowie Schkeuditz.
Es reicht eine email an mich und wir treffen uns dann zu einem Informationsgespräch. Ein Wermutstropfen ist allerdings dabei - egal ob männliche oder weibliche Bewerber - man sollte neben Erfahrung auch ein klein wenig "Alter" mitbringen, für sehr junge Journalisten oder Berufsanfänger ist diese Tätigkeit weniger geeignet - oder Sie überzeugen mich durch Leistung eines Besseren...
MfG
Holger Baumgärtner

unbekannter User (Gast) 10.08.2002 11:05

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Andreas Wendt
Lößniger Straße 13
04275 Leipzig
Tel.: 0177-5442036

Hallo,

mein Name ist Andreas Wendt und bin 25 Jahre alt. Ich bin seit insgesamt fünf Jahren als freier Journalist tätig. Den größten Teil dieser Zeit im Sportsektor, sodas ish vor alllem in diesem Bereich über gute Kontakte verfüge, auch überregional. Praktische Erfahrung sammelte ich bereits bei der Lausitzer Rundschau, der Leipziger Volkszeitung und dem Sport-Informations-Dienst (sid). Wenn gewünscht, könnte ich Ihnen auch Schreibproben zuschicken. "Hauptberuflich" bin ich derzeit noch Student an der Universität Leipzig mit dem Hauptfach Sport und den Nebenfächern Journalistik und Soziologie. Um meinen journalistischen Erfahrungen weiter zu entwickeln würde ich gern auch für Sie als freier Mitarbeiter, möglichst im Sport-Bereich, arbeiten. Über eine Antwort Ihrerseits würde ich mich sehr freuen.

Miit freundlichen Grüßen


Andreas Wendt

unbekannter User (Gast) 16.03.2003 21:07

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Auch wenn´s ein wenig feige ist, ein Alias hier anzugeben: Ich finde, dass sich jeder dieser Online-Bewerber-Journalisten überlegen sollte, ob seine Rechtschreibung gut genug für eine Online-Präsentation der Schreibkünste ist. Vergessene Kommas, falsche Grammatik, wer soll denn bitte so jemanden einstellen? Falls es doch funktionieren sollte: Armes Deutschland...

Ich liebe es, RS-Fehler zu filtern, vielleicht hat jemand einen Lektoren-Job für mich...

unbekannter User (Gast) 29.03.2003 12:47

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Liebe Alisha,

du suchst einen Lektoren-Job? Ich biete dir eine Festanstellung in Bonn für ein renommiertes Internet-Nachrichtenportal. Genauere Infos lasse ich dir per Mail zukommen.

Mirko Zinn

unbekannter User (Gast) 11.04.2003 01:00

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Dann fange doch mal bei Dir an!

Es heißt richtig "Kommata" und nicht "Kommas"

Gute Besserung!

Stefan Wegener

unbekannter User (Gast) 11.04.2003 12:21

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Was kostet eine Lehrstunde bei Ihnen? Würde gern mehr lernen. Von Kommata und Grammatika und Lexika...

Das "Kommas" ist nur ein Grund mehr, dass man sich nicht in dieser Form präsentieren sollte...

Friedliche Grüße an alle, die sich angesprochen und angegriffen fühlen...

Alisha...

unbekannter User (Gast) 23.10.2003 18:39

RE: Freier Mitarbeiter für Leipzig gesucht
 
Auch wenn dieser Beitrag schon älter ist, wollte ich nur anmerken, dass der gute Herr Duden beide Versionen zulässt. Kommas und Kommata. Mal nachgesehen in den vergangenen Jahrzehnten??? Viel Spaß!

[%sig%]


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:14 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler