Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Freelancer Forum (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=50)
-   -   Binäre Optionen und ich als blutiger Anfänger? (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=33958)

mika 07.07.2016 19:50

Binäre Optionen und ich als blutiger Anfänger?
 
Hallo,

ich hatte vor es mal zu versuchen mit binären Optionen zu handeln. Ich weiß aber nicht genau ob es die beste Art ist mit dem Handeln anzufangen ist, da ich noch blutiger Anfänger bin.

Nun würde ich gerne eure Meinung zu binären Optionen hören. Was haltet ihr davon, würdet ihr mir dazu raten? Was muss man bevor man damit anfängt alles dazu wissen?
Wie findet man den richtigen Broker?
Hoffe ich bekomme einige Antworten..

bastiee 09.07.2016 00:33

AW: Binäre Optionen und ich als blutiger Anfänger?
 
Jeder ist mal Anfänger. Deswegen muss man Erfahrungen sammeln so viel es geht. Das geht erst mal durch lesen und sich informieren, sich wissen aneignen über binäre Optionen. Desto mehr du weißt umso besser ist es für dich.
Ich finde auch das gerade binäre Optionen gut sind um mit dem Handeln anzufangen. Da sie eher unkompliziert sind zu erlernen. Fange klein an suche dir einen Broker bei dem du nicht gleich viel Geld am Anfang investieren musst. Schaue mal hier www.binär-experte.ch ob du einen guten findest. Da auf der Seite sichere Broker zu finden sind, es gibt nämlich auch die unseriösen. Am besten wäre noch wenn, du für den Anfang ein Demokonto hast, bevor du mit echten Geld handelst.

klaus52 19.12.2016 21:35

AW: Binäre Optionen und ich als blutiger Anfänger?
 
Nun ja ein jeder hat als blutiger Anfänger angefangen. Es ist bekannterweise noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Ob es dir etwas bringt? Auf jeden Fall!

Sollte es dir ernsthaft wehtun Geld zu verlieren laß es sein!

Das Gute bei Binären Optionen ist das du mit wenig Geld Erfahrungen sammeln kannst. Je mehr Infos du hat je leichter kann man sich entscheiden. Zumindest bis zu einem gewissen Punkt, wer zuviel weiß zögert oft.

Einen Broker Vergleich findest du hier

cani 10.09.2017 00:39

AW: Binäre Optionen und ich als blutiger Anfänger?
 
Hi,

Ich rate jeden Anfänger, sich erstmal Grundwissen über Trading anzueignen und versuchen immer auf dem Laufenden zu bleiben.
Zudem sollte man sich einen guten Broker suchen, siehe hier.
Am Anfang am besten eine Demokonto benutzen, da kann einem nichts passieren und wenn man mit richtigen Geld investiert, dann erstmal so viel das es nicht weh tut bei einem Verlust.


Liebe Grüße


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:31 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler