Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Pressetermine, Pressekonferenzen (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=78)
-   -   Pressekonferenz der Deutschen Biofeedback-Gesellschaft am 19.10 in München (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=31440)

Henner 07.10.2012 23:42

Pressekonferenz der Deutschen Biofeedback-Gesellschaft am 19.10 in München
 
Sehr geehrte Damen und Herren
Biofeedback ist eine etablierte Behandlungsmöglichkeit: Chronische Schmerzen, Tinnitus, Migräne, Spannungskopfschmerzen oder ADHS sind nur einige der Erkrankungen, bei denen die Wirksamkeit des Biofeedbacks belegt ist. Andere Fachgesellschaften wie zum Beispiel die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) empfehlen Biofeedback als gleichwertige Therapie. Einige Krankenkassen erkennen die Wirksamkeit der Behandlung an und bieten Biofeedback als Kassenleistung an.

Die 12. Tagung Jahrestagung in München am 19. und 20. Oktober stellt die Möglichkeiten der Biofeedback-Therapie in den Vordergrund. Unter dem Motto „Wie Biofeedback hilft - wissenschaftliche Ergebnisse und Perspektiven“ stellen namhafte Referenten aus den USA und der Bundesrepublik die Ergebnisse Ihrer Studien und Forschungen vor.

Gerne möchten wir Sie auf der Pressekonferenz am Freitag, 19.10 um 10.30 Uhr in der Ärztebibliothek der Schön-Klinik München Harlaching, Harlachinger Straße 51 in 81547 Münchenüber die neuesten Ergebnisse und Behandlungsmöglichkeiten mit Biofeedback informieren.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:
- Dipl. Psych. Lothar Niepoth (München), Präsident der DGBfb: Biofeedback gestern, heute und morgen-welche Behandlungsmöglichkeiten bietet Biofeedback?
- Dipl. Psych. Lothar Niepoth: Biofeedback bei Migräne und Kopfschmerz
- Dr. Axel Kowalski (Schatzmeister der DGBfb, Krefeld): Heimtraining mit Biofeedback – Therapieoptionen für Patienten zuhause
- Ralf Nickel (München): Biofeedback bei Schlaganfall und anderen Erkrankungen des Zentralen Nervensystems

Biofeedback ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren der Verhaltensmedizin, mit dessen Hilfe normalerweise unbewusst ablaufende psychophysiologische Prozesse durch Rückmeldung (Feedback) wahrnehmbar gemacht werden. Beim Biofeedback werden Patienten eigene Körpersignale z.B. durch Computereinsatz zurückgemeldet, so dass die Person lernen kann, diese Körperfunktionen zu beeinflussen. Die Deutsche Gesellschaft für Biofeedback e. V. wurde 1998 gegründet und hat derzeit mehr als 520 Mitglieder. Weitere Informationen zu Biofeedback und zur Fachgesellschaft DGBfb finden Sie auf www.dgbfb.de

Antwort bitte per Email an
Pressekonferenz der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback e.V
am Freitag, den 19. Oktober 2012 um 10.30 Uhr Ärztebibliothek der Schön Klinik München Harlaching
Harlachinger Straße 51 81547 München

O Ich nehme teil
O Ich kann leider nicht teilnehmen
O Bitte vermitteln Sie mir einen Interviewpartner
O Ich möchte an der Tagung teilnehmen
O Bitte schicken Sie mir die Pressemappe per Mail zu
Name
Vorname
Medium
Straße
PLZ und Ort
Tel.
Fax
Email
Henner Lüttecke
Pressesprecher der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback
Cincinnatistraße 1
81549 München
T: 0175 4136 800
Email: presse@dgbfb.de


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:39 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler