Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Fragen und Antworten (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=47)
-   -   Wie bewerben TV-Journalist (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=28816)

melomelone 22.02.2010 18:43

Wie bewerben TV-Journalist
 
Hallo, ich möchte mich aus meinem Volontariat heraus als Redakteur/Videojournalist bewerben.
Nun mein Problem: Bisher habe ich mich klassisch per Post beworben und dann eine DVD mit Beiträgen beigelegt.
Wie mache ich das nun aber, wenn ich das ganze per Email machen möchte?
Videos als Anhang, kommt auf Grund der Größe wohl nicht in Frage.

Reporterin 22.02.2010 20:43

AW: Wie bewerben TV-Journalist
 
Ich würde mich per Mail bewerben usw. usf. und dann auf meine Website verweisen, auf der ich den Film / die Filme eingestellt habe.

melomelone 23.02.2010 11:49

AW: Wie bewerben TV-Journalist
 
darf ich denn meine Beiträge, rechtlich gesehen, für jeden zugänglich ins internet stellen?

Reporterin 23.02.2010 13:39

AW: Wie bewerben TV-Journalist
 
Zitat:

Zitat von melomelone (Beitrag 76993)
darf ich denn meine Beiträge, rechtlich gesehen, für jeden zugänglich ins internet stellen?

Das sollten deine AGBs vorsehen. Mach dir AGBs. und in denen legst du selbst bei einem ausschließlichen Nutzungsrecht des Kunden fest, dass du dir dieses Recht - das Recht der Veröffentlichung auf deiner Site - für Werbezwecke / Demonstrationszwecke vorbehältst.
Dann machst du auch noch einen Passus rein, dass nur deine AGBs für eine Zusammenarbeit zwischen dir und deinem Kunden gelten, auch wenn dieser selbst AGBs hat. Damit erreichst du, dass automatisch das Zivilrecht in Kraft tritt, wenn ihr AGBs habt, die sich in einzelnen Punkten widersprechen.

Du bist der Unternehmer. Du stellst eine Dienstleistung und nur Du bestimmst, wie und in welchem Umfang der Kunde sie nutzen darf.

melomelone 23.02.2010 13:54

AW: Wie bewerben TV-Journalist
 
Ach so, da verstehen wir uns wohl flasch. Ich bin nicht Selbstständig. Die Beiträge sind in der Zeit meines Volontariats bei einem Sender entstanden.

Reporterin 23.02.2010 14:37

AW: Wie bewerben TV-Journalist
 
Zitat:

Zitat von melomelone (Beitrag 76995)
Ach so, da verstehen wir uns wohl flasch. Ich bin nicht Selbstständig. Die Beiträge sind in der Zeit meines Volontariats bei einem Sender entstanden.

Dann würde ich den Sender fragen, ob du diese Filme auf deine Homepage zu Werbezwecken setzen darfst oder du machstes es wie gehabt und schickst das per Post.

cezbaz 26.02.2010 17:57

AW: Wie bewerben TV-Journalist
 
Zitat:

Zitat von melomelone (Beitrag 76993)
darf ich denn meine Beiträge, rechtlich gesehen, für jeden zugänglich ins internet stellen?

Streng genommen nicht. Ich würde vorher den Sender fragen und sagen, dass die Beiträge NICHT öffentlich zugänglich sind, sondern nur den Personalern über einen besonderen Link (wenn möglich, würde ich die Seite zusätzlich mit einem Passwort schützen). Ist das allerdings ein großer Sender, werden sie dir das mit ziemlicher Sicherheit nicht erlauben. Dann bleibt dir nichts anderes übrig, als die Clips klammheimlich ins Internet zu stellen und dafür zu sorgen, dass die Seite nirgendwo bei google erscheint.

alinamike 01.01.2015 17:28

AW: Wie bewerben TV-Journalist
 
Wenn Pressemeldungen auch OK sind, kannst Du auch auf OpenPR nachsehen - eventuell sind sogar Beiträge aus der Region dabei.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:15 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler