Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Tagesgeschehen (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=22)
-   -   Große Koalition (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=23859)

AitschPi 14.11.2005 11:06

Große Koalition
 
Noch keiner hier was zum Koalitionsvetrag eingestellt? Dann fange ich mal mit einer Umfrage an.

AitschPi 15.11.2005 11:49

Immerhin: 50 Besucher und nur 2 haben eine eigene Meinung, die sie kundgetan haben... Traurig!

Twinkle 15.11.2005 16:07

Naja, es fehlt ja mindestens eine Antwortmöglichkeit:

Rückschritt/Minuswachstun/Totales an-die-Wand fahren ?

Diese Umfrage da ist offenbar nur für Menschen, die im schlimmsten Fall Stillstand erwarten. Wer wirklich gegen die große Koalition ist, kann dort keine entsprechende Antwortmöglichkeit finden.

Es sei denn "ein kleiner Schritt forwärts" bedeutet - "Hey - immerhin haben sie es geschafft, überhaupt eine Regierung zu bilden!" Alle weiteren Wahlalternativen werden gar nicht erst Aufgezählt. Das Ding ist einfach unvollständig.

Gruß
Twinkle

AitschPi 15.11.2005 18:06

Stillstand im System IST meiner Meinung nach ein Rückschritt, von der bisherigen Situation mehr rückwärts als "weiterhin nichts tun/schaffen" kann ich mir nicht vorstellen.

Aber leider kann man die Fragen/Antworten nicht mehr editieren, also interpretiert mich als Optimisten, der auch Rückschritt noch als Stillstand ausdrücken will... ;o)

maya11 19.11.2014 14:25

AW: Große Koalition
 
Kindesmissbrauch ist wirklich eines der schlimmsten Dinge die passieren können. Wir müssen uns alle vereinen um diese Fälle zu verhindern oder zu bekämpfen. Ich verstehe nicht wie ein Mensch so etwas überhaupt machen kann.

mika 22.11.2014 00:28

AW: Große Koalition
 
Zitat:

Zitat von maya11 (Beitrag 88778)
Ich verstehe nicht wie ein Mensch so etwas überhaupt machen kann.

Erlich gesagt ich auch nicht.

Stegreif 28.11.2014 15:48

AW: Große Koalition
 
Wie ist nicht die Frage, eher das warum (>Siehe Aktion "Kein Täter werden" von der Berliner Charite) > https://www.kein-taeter-werden.de/

Aber solche Sachen brauchen Fördermittel und was die GroKo da macht, schadet am Ende den Kindern. Bei Bildung wird ja auch gespart. Aber ehrlicherweise muss man sagen, dass das bei den anderen Regierungen auch nicht anders war. Von daher... Selbst Partei ergreifen, wozu können wir denn schreiben und Bilder machen!?

Jackxx12 25.12.2014 09:36

AW: Große Koalition
 
Being risk averse in the workplace can also cause women to be more reluctant to take onchallenging fifa 15 coins tasks. In my experience, more men look for stretch assignments and take on high-visibilityprojects, while more women hang fifa coins back. Research suggests that this is particularly true for women inenvironments that emphasize fut 15 coins individual performance or when women are working closely with men.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:01 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler