Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Freelancer Forum (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=50)
-   -   Lohnt ich ein eigenes Büro als freier Journalist (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=34869)

waltergate 04.05.2018 14:50

Lohnt ich ein eigenes Büro als freier Journalist
 
Hallo,

ich arbeite als freier Journalist und Contentmanager, bisher arbeite ich überwiegend von zu Hause aus, muss aber sagen, dass mir das als Arbeitsumfeld nicht taugt.

Ich habe überlegt mir ein eigenes Büro anzumieten, im Raum Sachsen, ich denke das wirkt auch für die Kunden seriöser.

Mit was für Kosten kann ich rechnen? Ist es sehr teuer, so ein Büro einzurichten?

Liebe Grüße

MrPaulKemp 07.05.2018 10:55

AW: Lohnt ich ein eigenes Büro als freier Journalist
 
Ich würde empfehlen den Thread eventuell in ein anderes Unterforum zu verschieben. Hier könntest du mehr Erfolg bei deiner Suchanfrage haben:
Büroräume>Miete>Sachsen>GESUCHE http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=62
Admin?

Generell ist es für die Anmietung von Büroräumen essentiell ein Gewerbe angemeldet zu haben. Als Freelancer wäre es also problemlos möglich einen Büroraum (eventuell bereits mit Tisch, Drehstuhl und allem - bereits voll eingerichtet) anzumieten.
Freiberufler haben es da schwerer Büroräume zu bekommen. In diesem Bereich der Arbeitswelt ist es nicht unüblich vom heimischen Drehstuhl aus zu arbeiten und Kunden haben Verständnis wenn man sie in Cafes oder dem eigenen Gewerbe trifft.
Vielleicht kannst du dein Arbeitsumfeld auch aufbessern? Schau dich nach neuen Drehstühlen https://www.moebelshop24.de/buerostu...ehstuehle.html oder einem neuen Schreibtisch um.
Ein guter Drehstuhl steigert erwiesenermaßen die Produktivität: https://iba.online/arbeitsplatz-buer...a-studie-2017/

Hendrikk 02.09.2018 14:17

AW: Lohnt ich ein eigenes Büro als freier Journalist
 
Ja, meiner Meinung nach macht es schon auf jeden Fall Sinn sich ein eigenes Büro zu mieten.

Vor allem kommt zumindest bei mir Zuhause nicht so ein richtiges Arbeitsfeeling auf, was mich dann auch in meiner Motivation und Produktivität hindert.

Daher habe ich mir auch ein Büro gemietet, mir über https://www.buerodinge.net/stehschreibtische/ einen Stehschreibtisch gekauft und sowie sonstige passende Einrichtung, wo ich mich dann auch zurückziehe, wenn ich konzentriert arbeiten möchte.

Lopez 03.09.2018 20:50

AW: Lohnt ich ein eigenes Büro als freier Journalist
 
Es scheint mir, dass Sie ruhig zu Hause arbeiten können

Monih 27.04.2019 20:34

AW: Lohnt ich ein eigenes Büro als freier Journalist
 
Zitat:

Zitat von waltergate (Beitrag 93316)
Hallo,

ich arbeite als freier Journalist und Contentmanager, bisher arbeite ich überwiegend von zu Hause aus, muss aber sagen, dass mir das als Arbeitsumfeld nicht taugt.

Ich habe überlegt mir ein eigenes Büro anzumieten, im Raum Sachsen, ich denke das wirkt auch für die Kunden seriöser.

Mit was für Kosten kann ich rechnen? Ist es sehr teuer, so ein Büro einzurichten?

Liebe Grüße

Da kann ich dir schon zustimmen!

struka 09.05.2019 19:29

AW: Lohnt ich ein eigenes Büro als freier Journalist
 
Und ob sich sowas lohnt... Das ist eine gute Entscheidung.. :)

Hauki 13.05.2019 20:12

AW: Lohnt ich ein eigenes Büro als freier Journalist
 
Scheint eine wirklich gute Lösung zu sein!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler