Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Fragen und Antworten (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=47)
-   -   Wie teuer ist ein Schlüsseldienst? (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=35035)

healthymovie70 20.09.2018 16:59

Wie teuer ist ein Schlüsseldienst?
 
Kurzum: Ich hab meinen Schlüsel verloren. Bin den ganzen Weg zweimal gelaufen und hab nichts gefunden, hab sogar schon Zettel ausgehängt um eventuell jemanden zu finden, der den Schlüssel gefunden hat und ihn mir zurückgibt. Bislang war alles erfolglos. Hab meine Vermieterin angerufen und gefragt, ob sie nen Generalschlüssel für die Türen im Haus hat. Sie meinte, nein, ich müsse das irgendwie allein zurechtkommen. Jetzt die Fragen: Kennt ihr einen günstigen Schlüsseldienst in bzw. in der näheren Umgebung von Frankfurt/Oder? Wie viel kann sowas kosten? Was ist günstig und was ist ungünstig? Es handelt sich hierbei um einen Sonderschlüssel. Das heißt, man kann damit die Tür zu meiner Wohnung öffnen und die Tür zum Flur. Auf dem Flur wohnen 5 Leute und alle haben so einen Schlüssel, der jeweils NUR für ihre eigene Tür und für die Flurtür tauglich sind. Das heißt, dass meine Flurmitbewohner meine Tür mit ihrem Schlüssel nicht öffnen können, nur jeweils die Flurtür und ihre eigene Tür, genau wie ich mit meinem Schlüssel auch, wenn ich ihn denn hätte. Ist ne wirklich dringende Angelegenheit. Dankeschön im Vorraus.

measlypavillion 20.09.2018 17:11

AW: Wie teuer ist ein Schlüsseldienst?
 
Wenn man den richtigen Schlüsselnotdienst sich raussucht ist es nicht so teuer. Von 50 bis 100 Euro. Max. 150 Euro darf eine Türöffnung kosten. Die "Schlüsseldienst-Profis" sind keine gute Wahl. Ist nur eine deutschlandweite Vermittlung und dementsprechend teuer. Wenn man die Tipps auf der Seite beachtet http://schluesseldienstfinden.npage.de/ findet man ein seriösen und günstigen Schlüsselnotdienst in der Nähe.

struka 05.06.2019 20:13

AW: Wie teuer ist ein Schlüsseldienst?
 
Was geschah am Ende?

Eigentlich kann ich dich hierbei vollkommen verstehen, weil ich selbst in so einer Situation war und ich kann laut sagen, dass es schon etwas unangenehm ist. Natürlich kann man immer eine Lösung finden und die beste ist auf jeden Fall, ein Schlüsseldienst zu beantragen. Wie teuer sowas ist, hängt am meisten vom Schlüsseldienst ab, deshalb sollte man schauen, dass man wirklich nur das Beste findet.
Ich gab mir letztens sehr viel Mühe dabei und konnte auf https://schluesseldienst123.at/krems sehr schnell fündig sein. Genau deswegen empfehle ich dir jetzt sowas locker weiter.
Die Leistung ist wirklich unglaublich, doch viel wichtiger sind die Kosten.
Check es am besten selbst.

MfG

bastiee 09.07.2019 20:31

AW: Wie teuer ist ein Schlüsseldienst?
 
Hallo :)

Kann man nie so sagen was ein Schlüsseldienst auch wirklich genau kostet. Denn jeder Anbieter macht sich seine Preise so wie es dem gefällt. Da sollte man vorher am besten direkt fragen was das alles kostet denn sonst kann man auch schnell übers Ohr gehauen werden und paar Hunderte Euro bezahlen.

Ich suche auch nach einem seriösen Schlüsseldienst in Hamburg.
Da habe ich dann auch bei http://www.xn--schlsseldienst-hamburg-vlc.org/ unterschiedliche Leistungen gefunden und auch wegen dem Preis nachgefragt, der passte auch.

Hattest du denn einen Schlüsseldienst gefunden welcher dir zusagt ?

TodPresser 10.07.2019 10:16

AW: Wie teuer ist ein Schlüsseldienst?
 
Bei einem Sicherheitsschlüssel kann ich mir vorstellen, dass es schon etwas teurer wird als 50 - 150 Euro. Außerdem, wenn der Schlüssel verloren gegangen ist, dann muss die Vermietung/Verwaltung benachrichtigt werden. Immerhin könnte ihn jemand finden und damit in euren Flur/Haus kommen, womit auch die anderen BewohnerInnen gefährdet sind..

Und dann glaube ich, dass man locker 200 Euro einrechnen kann, allein für die Türöffnung (Anreise, Fahrtgeld, Einsatzkosten usw), plus das Geld für den neuen Schlüssel.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler