Journalismus.com Forum

Journalismus.com Forum (http://www.journalismus.com/_talk/index.php)
-   Freelancer Forum (http://www.journalismus.com/_talk/forumdisplay.php?f=50)
-   -   Studium fertig, kein Job - was am besten tun? (http://www.journalismus.com/_talk/showthread.php?t=34414)

olimaom 24.03.2017 18:18

Studium fertig, kein Job - was am besten tun?
 
Hallo Leute,

ich würde mich hier gerne mal mit Leuten austauschen, die in einer ähnlichen Situation sind oder waren.

Also ich habe inzwischen mein Masterstudium (Spanische Literatur und Linguistik) abgeschlossen. Daneben habe ich einige journalistische und andere Praktika und freie Mitarbeit gemacht. Jetzt konnte ich aber noch kein Volontariat finden und denke nun, weiterhin frei zu arbeiten. Gerne möchte ich euch fragen, wie ihr das am besten anstellt.

Bei der Zeitung, für die ich bisher geschrieben habe, kann ich nicht genug schreiben, um davon zu leben. Wie frage ich am besten neue Medien an und frage sie, ob ich für sie schreiben kann? Soll ich fertige Artikel schicken oder zuerst fragen, ob sie Interesse haben, auch wenn sie mich noch nicht kennen? Und welche Themen kann man am besten anbieten? Denn oft haben die ja bereits Leute, die viele Themen abdecken können.

Oder sollte ich noch irgendwelche Journalismuskurse belegen, um so mein Netzwerk und meine Fähigkeiten zu verbessern, um so evtl. mal eher an einen Job zu kommen? Was würdet ihr empfehlen, was habt ihr gemacht? Evtl. sonst noch was?

Joe123 05.07.2017 11:10

AW: Studium fertig, kein Job - was am besten tun?
 
Hey, ich empfehle dir in der Tat immer nach neuen Kontakten Ausschau zu halten, da "Vitamin B" das A und O ist.

In der Zwischenzeit würde ich an deiner Stelle Bewerbungen schreiben und eben nach Freelancer Jobs suchen. Die erfordlichen Qualifikationen hast du ja!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:11 Uhr.

Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler