Thema: Papst-Sterben
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.04.2005, 20:03   #2
AitschPi
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2004
Alter: 43
Beiträge: 86
Renommee-Modifikator: 16 AitschPi wird positiv eingeschätzt
Standard

hmm.... Fernseher anstellen und warten bis weisser Rauch aufsteigt?

Um nicht ketzerisch zu sein, aber wird darüber nicht schon genug berichtet? Gibt es da noch richtig neue Aspekte und Hintergrundinfos? Diskussionen?
Also aus meiner Sicht war er zwar ein wichtiger Staatsmann, hat viel erreicht und für manche der Stellvertreter Gottes auf Erden (meine Religion hat schon seit einigen hundert Jahren diese Institution nicht mehr für notwendig erachtet), man kann sein Beileid ausdrücken.
Und was neu kommt, kann hier sicher keiner mitbestimmen oder hat sonstigen Einfluss darauf. Zumindest ist das offensichtlicher als bei den letzten US-Präsidentschaftswahlen, bei denen man den Eindruck haben konnte, die Öffentlichkeit in Deutschland könne die beeinflussen.
Bleibt nur die Frage, was der nächste anders machen wird und wie. Aber wie gesagt: Abwarten bis der weisse Rauch kommt - vorher ist nur Beileid bei mir angesagt.

AitschPi

Ironie-Disclaimer: Der Beitrag könnte Teile von Ironie enthalten. Auf Wunsch werden gern die Frage ob er die enthält und wenn ja, welche Passagen das betrifft und wie die zu lesen sind, erläutert.
AitschPi ist offline   Mit Zitat antworten