Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2007, 15:46   #1
julsn
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2007
Alter: 39
Beiträge: 7
Renommee-Modifikator: 0 julsn wird positiv eingeschätzt
Standard Geschäftskonto bei Freiberuflichkeit?

Ich hab mal eine (vielleicht blöde) Frage: Sollte ich mir beim Einstieg in die Freiberuflichkeit eigentlich ein Geschätskonto anlegen oder ist das überflüssig?

Was spricht dafür, was dagegen? Oder ist es sogar Pflicht?
julsn ist offline   Mit Zitat antworten