Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.01.2009, 04:10   #7
Momo
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.03.2008
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 Momo wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Volontariat und journalistischer Werdegang

Hui, Thalia, da würd ich mir doch mal Gedanken machen. In dem von mir genannten Gespräch ging es konkret um eine Zeitung, und die hat selbst eine recht große Auflage (ich glaube, um die 150-200 000), ist wohl unter Journalisten sehr anerkannt und bietet vor allem - obwohl regional ausgerichtet - ein sehr gutes Volontariat an. Das hat Herr Vizedirektor auch mehrmals betont. Da gibt's ein Jahr im Lokalen und ein ganzes Jahr in den Mantelredaktionen plus überdurchschnittlich viele Ausbildungsanteile an den Akademien etc., außerdem übertariflich bezahlt usw. Also ein Jahr im Haupthaus einer Regionalzeitung mit Ruf ist wahrscheinlich doch nochmal was besonderes.

Trotzdem fällt es mir schwer, jemandem von einem Volontariat abzuraten. Wenn man hier durch die Foren schaut und von den Erfahrungen liest, wird einem ganz anders...

Viel Glück in jedem Fall & LG!
Momo ist offline   Mit Zitat antworten