Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.09.2013, 18:04   #12
Fokko
Fokko
Mitglied
 
Registriert seit: 17.08.2011
Ort: Aalen
Alter: 60
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 Fokko wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Suche kostenlosen Gaming Journalisten!

Zitat:
Zitat von därSuchR Beitrag anzeigen
Guten Morgen zusammen,
ja ich habe es mir auch inzwischen überlegt. Nur von wie vielen Prozenten sprechen wir hier? Ich muss mir auch einen neuen Coder suchen, mit dem ich auch ein paar Prozenten vereinbaren muss...
Und bezahlt habe ich bereits ne Menge, sowie viel Zeit & Arbeit reingesteckt. Wenn es angemessen ist, bin ich gerne bereit das neue Team im Empfang zu nehmen!
LG
LOL Das ist schon klar: Als Chef hat man immer unheimlich viele Kosten.... :-;

Aber im Ernst: Man müsste sich da einfach mal zusammensetzen - muss ja nicht life sein, Skype oder Telefon tun es auch - und das ganze Projekt besprechen. Dann käme man sicher auf einen gemeinsamen Nenner.

Es ist natürlich klar, dass Du einen gewissen Return on Investment auf Deine vorab gehabten Kosten haben willst - das ist ja auch ok - Deine laufenden Kosten müssen auch gedeckt werden, das ist ebenfalls klar. Und schließlich hängt die Verteilung ja auch noch vom Anteil an der Arbeit ab, die auf die einzelnen Teammitglieder entfällt.

Das heißt, so ad hoc kann man das nicht genau sagen, aber so in grober Richtung sollte es, wenn alles einmal richtig läuft, so sein, dass zunächst die laufenden Kosten abgerechnet werden, dann muss Deine "Dividende" auf Deine Investition rausgucken und den Rest teilt man dann entsprechend dem jeweiligen Arbeitsaufwand unter dem ganzen Team auf - wobei Du hier natürlich entsprechend Deinem Arbeitsaufwand ebenfalls dabei bist.

Wenn das ganze am Anfang noch nicht so richtig läuft, solltest Du zunächst noch auf Deine Dividende verzichten. Und insgesamt muss man natürlich sehen, ob das ganze Geschäft für alle Beteiligten den Arbeitsaufwand rechtfertigt bzw. Aussicht besteht, dass dies in absehbarer Zeit der Fall sein wird.

Das wäre so ungefähr die Basis auf der man verhandeln sollte.

Cheers

Fokko
__________________
Ein gesparter Pfennig ist ein verdienter Pfennig - und zwar ein steuerfrei verdienter!
-------------------------
IBWollny.de
Fokkos Selbstversorger-Blog
Fokkos Fantasy-Blog
Fokko ist offline   Mit Zitat antworten