Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2011, 17:51   #2
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 11 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Berichterstattung aus Krisenregionen

Ja, ich finde deine Vorstellung auch naiv, fast albern.
Korrespondentenstellen im Ausland sind schon äußerst schwer zu bekommen, aber du willst nur in Krisengebiete. Aha.
Vielleicht solltest du auch bedenken, dass die Journalisten, die zurzeit aus Japan berichten, dort nicht erst seit dem Erdbeben sind. Das wäre auch zielich albern, nach einer Katastrophe neue Leute einzusetzen.
Und nein, eine spezielle Ausbildung gibt es nicht.

(Dass so etwas interessant sein mag, verstehe ich schon. Hat sicher auch nichts mit Ballerspielen zu tun, aber man sollte trotzdem sich einen Realitätssinn bewahren).
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten