Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2011, 16:02   #4
Miriam86
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2010
Beiträge: 352
Renommee-Modifikator: 13 Miriam86 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Urlaub + Volontariat

Das ist Unsinn, was dein Chef da sagt.
Das Gesetz kann ich dir nicht nennen (aber sicher jeder Arbeitsrechtler), aber es ist so, dass du pro Jahr laut Gesetz mindestens 24 Urlaubstage hast, also zwei pro Monat. Das verhält sich auch bei dir so.

"Grundsätzlich verfallen nicht genommene Urlaubstage zum Ende des Jahres. Es gibt aber Ausnahmen. Wenn dringende betriebliche oder in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe vorliegen den beantragten Urlaub im Kalenderjahr nicht zu gewähren, muss der Arbeitgeber den Resturlaub automatisch ins neue Jahr übertragen. Das ist zum Beispiel der Fall, wenn der Arbeitnehmer selbst oder ein Kollege lange Zeit krank sind, wenn neue Mitarbeiter in ihrer Probezeit einer Urlaubssperre unterlagen oder vor Jahresende noch wichtige Aufträge abgearbeitet werden müssen. In solchen Fällen kann der Urlaub in das neue Jahr hinübergerettet werden, allerdings nur bis zum 31. März. Per Tarifvertrag kann von diesen Regeln jedoch abgewichen werden."
http://www.berliner-zeitung.de/archi...,10337832.html

Ähnliches findest du auf der Seite einer Anwältin unter Punkt 5:
http://www.weisser-legal.eu/page.php?p=10

Übrigens interessant, dass du beim Googeln nichts gefunden hast... "Urlaubssperre Probezeit Jahresende" erzielt einige nützliche Treffer.

Geändert von Miriam86 (22.11.2011 um 16:08 Uhr).
Miriam86 ist offline   Mit Zitat antworten