Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.04.2011, 23:09   #34
mjmlang
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von mjmlang
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Zorneding
Alter: 68
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 mjmlang wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Erfahrungen mit Vermarktungsplattform "DieRedaktion"? Eure Meinung?

Für alle, die sich fragen, warum die Post auf Journalismus macht: Anstoß war der Vorstoß der Verlage, ihre Zusteller als Post-Konkurrenz zu missbrauchen (vor einigen Jahren nach dem Fall des Zustellmonopols). Damals entstand als Gegenstrategie die Idee, in der Post eine Zeitschriftenverlagsecke aufzumachen.

Für alle, die sich fragen, woher die Post die Kompetenz nehmen will (Recherche, Leute!): Der zuständige Vorstand ist Lutz Glandt. Und der hat Erfahrung mit Verlagen. Er war z.B. schon vor über einem Jahrzehnt Vorstand bei einem mittelgroßen Computerverlag und danach WAZ-Geschäftsführer. Ich kenne ihn und kann nur sagen, der Mann hat wirklich Ahnung vom Metier. Deshalb wurde er damals auch für die geplanten Zeitschriftenaktivitäten zur Post geholt.

Persönlich weiß ich allerdings auch nicht so recht, wie die Sache auf der Kostenseite einzuschätzen ist. Ich bin jedenfalls nach der Hälfte der Anmeldung wieder ausgestiegen - auch angesichts der ellenlangen AGB. Aber die kostenlose Probezeit sollte man vielleicht doch nutzen. 30 % finde ich übrigens unverschämt für eine Vermittlertätigkeit.
__________________
M. J. M. Lang
Themenbereiche: Wirtschaft, EE, IT, TK, CE, Kunst
mjmlang ist offline   Mit Zitat antworten