Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.03.2016, 10:35   #9
khuber
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2016
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 khuber wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Freiberufler oder Gewerbetreibender ?

Zitat:
Zitat von ingeboch Beitrag anzeigen
Sobald man eine Webseite baut und dann mit der Werbung Geld verdient wird das eigentlich als Gewerbe eingestuft. Der freiberufliche, journalistische Aspekt tritt hierbei in den Hintergrund. Anders wäre es zum Beispiel, wenn man als freier Autor für andere Medien tätig ist und keine eigene Website betreibt. So hat mir das zumindest mal eine Steuerberaterin erklärt. Welcher genaue Sinn dahintersteckt... keine Ahnung.
So ähnlich wurde mir das auch erklärt. Ich habe ebenfalls darüber nachgedacht, mich als Redakteurin freiberuflich selbständig zu machen. Solange ich Auftragstexte schreibe ist das alles kein Problem. Schwierig wird es, wenn ich mit eigener Werbung Geld verdiene. Dann ist klar eine gewerbliche Tätigkeit anzunehmen.
khuber ist offline   Mit Zitat antworten