Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.05.2010, 12:22   #1
TylerDurden
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.05.2010
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 TylerDurden wird positiv eingeschätzt
Standard Journalistisch anspruchsvolle Nachrichtenmagazine

Liebe Community,
ich bin Journalismus-Student und möchte mich daher regelmäßig über aktuelle politische / gesellschaftliche / wirtschaftliche Geschehnisse informieren. Ich habe bereits den SPIEGEL abonniert, würde aber gerne noch etwas zusätzlich lesen - der SPIEGEL ist zwar gut, aber auch keine Bibel und mehrere Informationsquellen sind nie verkehrt.

Kennt jemand eine Zeitschrift / ein Magazin / eine Zeitung, die höchstens 1x pro Woche erscheint (besser 1x im Monat oder alle 2 Wochen) und wirklich guten Journalismus (also kein kommerziell-populistisches Blatt wie Bild etc.) beinhaltet? Kann auch gerne was unbekanntes, kleineres sein.

Es darf auch ruhig ein etwas linkeres Blatt sein...man bekommt im Alltag die konservativen / rechten Meinungen und Argumente gut mit, ich hätte aber gerne beide Perspektiven. Damit will ich nicht sagen, dass ich ganz linke Zeitschriften wie "Junge Welt" lesen möchte, das geht mir zu weit, aber so in etwa die Richtung.


Vielen Dank im Voraus!

PS: Mir wurde bereits die Zeitschrift "Message" empfohlen. Kennt die jemand? Empfehlungen?
TylerDurden ist offline   Mit Zitat antworten