Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.08.2012, 09:35   #6
Arno1
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 21.08.2012
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 0 Arno1 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Großes Olympia-Buch-Fiasko ???

Zitat:
Zitat von Reporterin Beitrag anzeigen
Es werden ein Haufen Fotograften beauftragt, ohne Ende Material zu liefern.
Und am Ende wird das alles zusammengeklatscht und für 19.90 Euro verramscht.
Die Journalisten und Fotografen, weil es so viele sind, bekommen einen Hungerlohn.
Das mit den Fotos geht alles über die Agenturen, z.B. DPA, Getty Images. Ich denke mal dass die bei Großabnehmern Pauschalen nehmen.

Zur Buchhandelskette THALIA: Auch in der Essener Filliale in der Innenstadt gibt es definitiv KEINE Olympiabücher!

Einfach nur ein schlechter Service. Die Leute wollen sich die Bücher nun mal eben ansehen bevor sie kaufen, das macht doch jeder!

Geändert von Arno1 (28.08.2012 um 09:45 Uhr).
Arno1 ist offline   Mit Zitat antworten