Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2015, 18:51   #1
KnallroterKontrabass
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.04.2015
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 KnallroterKontrabass wird positiv eingeschätzt
Standard Rechnungen schreiben, freie Mitarbeit und Studium?!?!

Hallo!
Ich habe eine dringende Frage, die mir bisher keiner so wirklich beantworten konnte... vllt sind ja ein paar Profi in Bezug auf Recht, Steuer etc. unter euch
Ich bin Studentin und arbeite seit Jahr und Tag bei einer Tageszeitung als "freie Mitarbeiterin". Dabei bekomme ich einmal im Monat Honorar überweisen und per Post eine Abrechnung dazu.
Jetzt habe ich einen neuen Job angefangen. Die Redaktion möchte, dass ich Rechnungen schreibe. Ich bin dort auch "freie Mitarbeiterin". Auf der Mustervorlage steht, dass ich eine Steuernummer angeben soll.
Ist dies die gleiche, wie die Personenidentifikationsnummer? Oder muss ich diese Nummer erst beim Finanzamt beantragen?
Wenn ich Rechnungen schreibe, muss ich dann als Journalistin ein Gewerbe anmelden?
Bin ich verpflichtet steuerliche Abgaben zu zaheln und diese in der Steuererklärung aufzuführen (da ich Studentin bin, habe ich noch NIE eine Steuererklärung gemacht)....
Das sind wahrscheinlich wahnsinnig "dämliche Fragen", aber ich möchte ja auch nichts falsch machen und am Ende eine hohe Rechnung dafür kassieren...
Wäre schön, wenn jemand mir helfen oder einen Tipp für eine Stelle, an die ich mich wenden könnte, geben kann.
KnallroterKontrabass ist offline   Mit Zitat antworten