Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.06.2019, 15:33   #2
karlakolumna500
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von karlakolumna500
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 27
Renommee-Modifikator: 3 karlakolumna500 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: BILD enthüllt mal wieder einen "Skandal":-D

Also, auch wenn ich die Schlagzeile auf die du abzielst nicht mehr lesen kann, weiß ich glaube so ungefähr was du meinst. Es sind ja auch nicht alle Bewertungen und Rezensionen bei Amazon gefaket. Und wenn man genau hinguckt, kann man die Spreu vom Weizen trennen.
Es gibt auch Methoden, die ein professioneller aussehen und bessere Ergebnisse erzielen.
Unseriös finde ich das eigentlich nicht.. Ob nun die Litfaßsäule jeden Tag mit neuen Postern zugekleistert oder das Internet dazu genutzt wird.. Wie du sagst, Werbeagenturen gab es schon immer. Und auf dem digitalen Wege wird wenigstens die Umwelt nicht so belastet, hat alles seinen Nutzen.
__________________
seeeeensationell!

- Karla Kolumna
karlakolumna500 ist offline   Mit Zitat antworten