Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.03.2017, 15:29   #1
Rania
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.03.2017
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Rania wird positiv eingeschätzt
Standard Blogtexte als Arbeitsproben?

Hallo,

bald geht für mich die Bewerbungsphase los und ich will unbedingt ein Volo im Bereich Unternehmenskommunikation. Praktische Erfahrungen habe ich während des Studium sammeln können: Praktika in PR-Agenturen und Werkstudententätigkeiten in der Unternehmenskommunikation kann ich nachweisen. Schreiben darf ich auch; nur bin ich in erster Linie für die Webseite zuständig und verfasse hierfür Artikel/News. Die Autoren werden generell nicht genannt; auch kein Kürzel.

Einige Unternehmen möchte nun Arbeitsproben. Ich habe nur einen Zeitungsartikel mit meinem Namen und der wurde von meiner damaligen Chefin sehr stark geändert. Da ist nicht mehr viel von meinem Stil übrig. Alle anderen Artikel wurden nur online und ohne Nennung des Autors veröffentlicht.

Ich habe aber ein paar Blogtexte auf medium.com veröffentlicht. Die würden thematisch zum Unternehmen passen. Könnte ich die auch mit reinnehmen? Die meisten sind auf englisch (wird in den einzelnen Stellenbeschreibungen auch vorausgesetzt) und da steht wenigstens mein ganzer Name drunter

Danke!
Rania ist offline   Mit Zitat antworten