Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2012, 21:36   #4
Reporterin
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 235
Renommee-Modifikator: 17 Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Zeitungssterben - was läuft falsch?

Von Ihren 18 Mio. sind alleine 3 Mio der Bild zuzuschreiben. Dann haben sie viele Millionen Abos. Ob die gelesen werden, oder ob das eher Gewohnheit ist?
Im Internet lesen die Menschen zwar Zeitung, aber es hat sich herausgestellt, nur, wenn die Texte kurz, kürzer sind, als in der Zeitung.

Und warum "bei diesem großen Interesse nicht genügend Gewinn erzielt" wird? Weil sich diese Millionen auf zu viele Medien verteilen. Wir haben über 400 Tageszeitungen in Deutschland.
Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten