Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.10.2005, 22:11   #1
Zoe Kyara
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.06.2005
Beiträge: 4
Renommee-Modifikator: 0 Zoe Kyara wird positiv eingeschätzt
Standard "kreatives" Schreiben lernen

Hallo,

ich versuche, wie viele andere hier auch, im redaktionellen / journalistischen Bereich Fuss zu fassen.

Ich habe gerade ein halbjähriges Redaktionspraktikum absolviert und sehr viel über die redaktionelle Arbeit gelernt. Positiv war, dass ich hierdurch meine Stärken und Schwächen kennenlernen konnte.

Leider gehört das "kreative Texten" nicht zu meinen Stärken. Ich vermute jedoch, dass kein Redakteur vom Himmel gefallen ist, auch wenn viele Journalisten sich so verhalten, als wenn man das in die Muttermilch mitbekommen muss, ansonsten gäbe es keine Chance...

Nun würde ich gerne wissen, was ich machen kann, um meine "Schreibe" zu verbessern. D.h. ich möchte so schreiben lernen, dass der Text neugierig macht, die LeserInnen "fesselt" und in seinen Bann zieht. Dabei möchte ich mich nicht auf ein Ressort festlegen, sondern irgendwann in der Lage sein, "alles" schreiben zu können (also für jede Art von Zeitschrift, Zeitung etc., und nicht nur nach meiner Fasson).

Will heissen: gibt es diesbezüglich Bücher, kann ich mir so etwas selbst beibringen? Bevor ich das nächste Praktikum, geschweige denn ein Volontariat ansteuere, möchte ich das auf jeden Fall lernen!

Vielen Dank schonmal für die Infos!

Gruß Z.K.
Zoe Kyara ist offline   Mit Zitat antworten