Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.03.2011, 12:12   #3
Miriam86
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2010
Beiträge: 352
Renommee-Modifikator: 14 Miriam86 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Woher Zeit für Praktikum nehmen?

Ich habe mich nie auf ein ausgeschriebenes Praktikum beworben, sondern immer initiativ oder über Kontakte (von Workshops etc.). Daher ging keins meiner Praktika länger als zwei Monate - das ging in den Semesterferien ganz gut (die waren meist abzüglich der Klausurenphase zwei Monate). Musste dann zwar abends nach Feierabend und am Wochenende häufig noch Hausarbeiten schreiben, aber mit Vorrecherche war das ganz gut zu stemmen, auch wenn es stressig war.
Außerdem habe ich ein Praktikum während des Semesters gemacht, beim Radiosender in meiner Stadt. Ich hatte nur acht Semesterwochenstunden, da ging das gut zu koordinieren (war vier Tage die Woche beim Radio, einmal bin ich etwas später gekommen). War auch stressig mit Lernen und so, aber im Endeffekt kein Problem.
Miriam86 ist offline   Mit Zitat antworten