Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.09.2005, 12:37   #1
Tanja Fuchs
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.06.2005
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 Tanja Fuchs wird positiv eingeschätzt
Standard Medien in Mitteldeutschland - Boombranche oder Flopp?

Hallo zusammen,

Sie wird als Boombranche beschworen und gilt als regionaler Hoffnungsträger: die Mitteldeutsche Medienlandschaft und speziell der Medienstandort Leipzig.
Im Interview mit dem Meinungsmagazin visionM schlägt Klaus Wurpts,
Geschäftsführer des Regionenmarketings Mitteldeutschland, jedoch ganz andere Töne an: Seiner Ansicht nach hat die Medienbranche in Mitteldeutschland überhaupt nicht das Potential zur Clusterbildung. Was denkt Ihr? Hat die mitteldeutsche Medienwelt - nüchtern betrachtet - tatsächlich kein Cluster-Potential - oder wird mit dieser Ansicht die Flinte zu früh ins Korn geworfen?

Das vollständige Interview mit Klaus Wurpts kann man lesen unter
http://www.visionm.de/visionM-0905.pdf

Ich freue mich auf eine angeregte Diskussion
Grüße,
Tanja Fuchs
Tanja Fuchs ist offline   Mit Zitat antworten