Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2012, 20:48   #2
rboettchers
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.04.2012
Beiträge: 3
Renommee-Modifikator: 0 rboettchers wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Radiowerkstatt (13. und 14. April 2012)

Und ich war Teilnehmer ...

Zurück aus Berlin, noch im Prime Time Theater im Wedding gewesen (echter Tipp, großartige Show, danach noch rechtzeitig einen Tisch in der Prime Time Kantine ordern), am heutigen Sonntagmorgen in der Bernauer Straße an der Mauergedenkstätte. Schön, wieder in Berlin gewesen zu sein, der Wechsel von Prenzl und Wedding in die Provinz zurück muss erst noch verdaut werden. Berlin ist eine der großartigsten Städte der Welt. Ich weiche ab ...

Fazit des Workshops: viel gesehen, viel gelernt, viel gehört und viel erfahren. Und richtig Spaß hat es gemacht. Ein Riesendankeschön an Siegurd Seifert. Dank Deinem Support persönliche Hürden genommen, endlich mal ein Rundfunkstudio von innen gesehen, weil ein Studio für Musikaufnahmen ganz anders ausieht, Anregungen und Ideen eingefangen. Persönliche Interviews und ungewohnte Situationen werden mir jetzt leichter fallen.

Auch ein dickes Danke an Uwe Ulbrich. Wenige Sätze und Kommentare, aber dann hundertpro auf den Punkt. Wenn ich bedenke, wie ratlos ich am Freitagmittag noch vor der Halle stand und dann endlich mit jedem Abklappern eines Standes "heißer" wurde, das war schon ein Erlebnis der besonderen Art. Danke an Euch beiden für die Abnabelung von der Perfektion, für das Einnehmen einer neuen Position. Danke an Karina, Danke an den Rest der Truppe, diese Tage werde ich nicht mehr vergessen.

Der Radioworkshop ist für Leute mit Ambitionen auf Radio gedacht, doch er hat mir noch viel mehr gebracht. Könnte ich eine Menge drüber schreiben. Lasse ich so stehen, aber jeder, der persönliche Interviews und Recherche vor sich hat, nimmt hier auch eine Menge mit.

War super. Punkt.
rboettchers ist offline   Mit Zitat antworten