Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2018, 18:45   #21
anitahu
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 28.06.2018
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 0 anitahu wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Sport zum Ausgleich?

Zitat:
Zitat von klaus52 Beitrag anzeigen
So richtig anstrengender Sport, wäre mir einfach zuviel
Ganz ehrlich: Du unterschätzt, wie erfüllend und beflügelnd so "richtig anstrengender" Sport sein kann! Ich befinde mich seit geraumer Zeit wieder im Triathlon-Training (Danke an Hjul Training) und nächstes Jahr stehen auch wieder Wettkämpfe auf dem Plan. Du wächst mit jeder Herausforderung und kannst auch im Alltag leichter mit eben jenen umgehen. Sport gibt einem ziemlich viel zurück, was man vom herumliegen im Pool sicherlich nicht behaupten kann. Selbstverständlich kann das auch mal ganz entspannt sein, aber regelmäßiger Sport in gewisser Intensität ist sicherlich nicht verkehrt, sondern gesundheitsfördernd. Muss ja nicht jeder zum Triathleten werden .

Gruß
anitahu ist offline   Mit Zitat antworten