Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.05.2014, 01:10   #4
bastiee
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.02.2014
Beiträge: 152
Renommee-Modifikator: 7 bastiee wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Baufinanzierung

Zitat:
Zitat von semso Beitrag anzeigen
Viele sind davon überzeugt, dass es sich lohnt, in den eigenen vier Wänden zu leben. Und dabei haben sie auch Recht, denn man muss in diesem Fall keine Mietsteigerung befürchten. So geht es auch dir, nehme ich an, und du kannst es sicherlich kaum noch erwarten, dein Haus zu kaufen. Am Beginn einer Baufinanzierung steht ein Finanzierungsplan: Der Kaufpreis wird dem vorhandenen Eigenkapital gegenübergestellt, die Differenz muss mit fremdem Kapital aufgebracht werden. Mit dem reinen Kaufpreis ist es in der Regel nicht getan. Hinzu kommen Nebenkosten wie Grunderwerbsteuer, Maklerprovision, Notar- und Gerichtskosten, die etwa zehn Prozent der Kaufsumme ausmachen können sowie je nach Zustand der Immobilie noch Ausgaben für die Renovierung. Am besten wäre es, einen Baufinanzierungsvergleich zu machen und das kannst du hier http://www.clever-tarif.com/baufinanzierung/ machen. Somit kannst du dich über alles informieren und alle Preise und Kosten vergleichen. Wünsche dir viel Glück.
Hallo,
Ich hab es schon erledigt, hatte nicht viel zeit online zu sein, ich wurde früher antworten, aber danke fur denn Beitrag auf jeden Fall
LG
bastiee ist offline   Mit Zitat antworten