Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2004, 15:39   #3
Viermann
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 17.05.2004
Beiträge: 13
Renommee-Modifikator: 0 Viermann wird positiv eingeschätzt
Standard

Hallo!

Genau solche Antworten wie die von Dr. Brodka wünsche ich mir für folgendes Problem:

Um mein Studium abzuschließen und endlich als Freier voll durchstarten zu können fehlt mir noch eine kleine Kleinigkeit namens "Hausarbeit Medientechnik". Ich werde also ein Werk verfassen, in dem es um digitale Aufnahmetechniken für Radio-Reporter gehen soll.

Ich würde mich freuen, wenn diejenigen unter euch, die sich zu den Nutzern solcher Technik zählen, einige der folgenden Fragen beantworten oder mir sonstwie ihre Erfahrungenn schildern.

Über Antworten per PM würde ich mich freuen. So signalisiert ihr mir die Zitierfähigkeit eurer Antworten in meiner Hausarbeit.

Besten Dank und viele Grüße,

Thomas


1. Welches Aufnahmegerät benutzt du? Warum?
2. Gehört es einem Sender oder dir? (Bist du Freier?)
3. Welche sind die Vorteile/Nachteile digitaler Aufnahmegeräte?
4. Welche Technik ist deiner Meinung/Erfahrung nach bei REPORTERN am meisten verbreitet? Warum? DAT, MiniDisc, Fashspeicher, Festplattenrekorder, Hi-MD...
5. Welche Technik ist deiner Meinung/Erfahrung nach bei SENDERN am meisten verbreitet? Warum?
6. Welche besonderen Anforderungen werden an die Geräte gestellt?
7. Inwieweit sind Consumer-Produkte (MiniDisc-Porti, iPod o.ä.) verwendbar?
8. Wo hakt es noch bei neuen Techniken wie Flash-/Festplattenrekordern oder Hi-MD?
9. Wenn ich es mir leisten könnte, würde ich ... kaufen.
__________________
Viermann - Die Redaktion für Wissenschaft und Technik
www.viermann.info
Viermann ist offline   Mit Zitat antworten