Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2008, 12:04   #8
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 35 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Volontariat Tageszeitung versus Burda

@ Jan Peter: Weder noch. Was für eine unsinnige Idee. Sein Buch "Von Beruf frei" erscheint doch gar nicht im Eigenverlag, sondern bei der DJV-Verlags und Servicegesellschaft. Abgesehen davon empfehle ich genauso häufig das Buch "Ratgeber Freie" von Goetz Buchholz, das von ver.di herausgegeben wird. Dass ich dem DJV angehöre, habe ich hier im Forum ja selbst schon mehrfach geschrieben, kann man unschwer nachrecherchieren - wenn man weiß, wie Recherche geht.

Kiesel gilt nun 'mal als einer der besten Kenner des Marktes, als Dozent an mehreren renommierten Journalistenschulen hat er auch einen ganz guten Überblick, wie es den Volos derzeit so ergeht. Da ich mich regelmäßig weiterbilde und auch an DJV-Vorträgen/-Workshops teilnehme, habe ich Kiesel schon mehrfach als Referent erlebt. Das Wissen, das er dort mit seinen Zuhörern teilte, habe ich hier halt weitergegeben, aber ich kann das auch bleiben lassen, wenn es Leute wie Dich so sehr stört oder auf unsinnige Gedanken bringt. Ich muss hier schließlich keinem einen Rat geben, der danach fragt. Ich kann auch seelenruhig zuschauen, wie jemand die Weichen für seine berufliche Zukunft in Richtung Leiharbeit und Pauschalistendasein stellt.

Geändert von christine (20.03.2008 um 12:14 Uhr).
christine ist offline   Mit Zitat antworten