Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.03.2011, 21:51   #35
Texte-Büro
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 198
Renommee-Modifikator: 13 Texte-Büro wird neutral bewertet
Standard AW: Frage: Bezahlung 3 Cent /Wort - sollen solche Angebote im Jobforum veröffentlicht werden?

Ich bin auch kein Freund dieser Billig-Texte. Aber scheinbar denken alle, bei solchen Jobangeboten handelt es sich um journalistische Arbeit. Das ist aber zu 99 Prozent nicht der Fall. Die Aufträge lauten zum Beispiel eher schreibe 300 Wörter über Mallorca oder 300 Wörter über die Automarke VW. Dafür braucht es keine große Recherche, keine Termine, kein sonstwas. Es gibt zum Beispiel einen Kunden, für den schreibe ich für 5 Cent je Wort. Dadurch verdiene ich ich einer Stunde 30 Euro. Bei anderen Kunden verlange ich für zwei Seiten Text mit 6000 Zeichen 300 Euro. Aber da ist der Aufwand eben viel größer, sodass der Stundenlohn auf gleichem Niveau sein wird. Daher kann man nicht pauschal sagen, ob 5 Cent pro Wort viel oder wenig sind.
Texte-Büro ist offline   Mit Zitat antworten