Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.07.2012, 00:00   #1
freckles
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.02.2010
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 11 freckles wird positiv eingeschätzt
Standard Artikel für bekannte Zeitschrift (online) - wie viel kann ich nehmen?

Hallo zusammen,

ich arbeite seit einem halben Jahr freiberuflich und bin damit auch super zufrieden. Allerdings glaube ich, dass mich einer meiner Auftraggeber viel zu gering bezahlt, was natürlich auch an meiner eigenen Unerfahrenheit liegt.

Die Sache ist die, ich schreibe wöchentlich einen Artikel für den Onlineauftritt einer sehr erfolgreichen Zeitschrift, die Größte auf ihrem Gebiet.

Ich bin die einzige Autorin, die sie für diesen speziellen Bereich haben. Habe das 'Fachgebiet' auch studiert.

Die Artikel sind meist so 8000 Zeichen lang. Außerdem liefer ich ca 10 Bilder mit Bildunterschriften dazu. Das heißt, ich besorge diese, fotografiere sie nicht selber.

Und nun kommt's: Ich bekomme 100Euro dafür. Zu Anfang noch deutlich weniger. Nun hab ich aber vom DJV herausgefunden, dass ich ein Vielfaches davon verlangen könnte. Aber ob ich's bekomme, ist natürlich eine andere Frage.

Welches Honorar würdet ihr für angemessen halten?

Ich danke euch
freckles ist offline   Mit Zitat antworten