Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.10.2013, 15:19   #1
Il(l)u
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 95
Renommee-Modifikator: 12 Il(l)u wird neutral bewertet
Standard Produktrecherche: was kostet das?

Thema Produktrecherche
Ich habe keine Ahnung wie so etwas fair zu honorieren ist. Aber ich Spiele mit dem Gedanken ein paar Mitarbeiter für die Produktrecherche zu werben.

Um was geht es genau?
Es geht um Withlabel Produkte wo tatsächlich Markenprodukte dahinter stecken. Und zwar im Möbel und speziell im Bereich von Boxspringbetten.

Meine Überlegung war es nun, pro enttarntes Produkt 100,- € zu bezahlen. Und eventuell nochmal 50,- € für eine saubere Aufarbeitung der Recherche. Was ist gleich und wo ist der Pferdefuß? Den gibt es immer und sei es nur im Variantenreichtum!

Zu viel oder zu wenig?
Ich habe gerade null Ahnung. Journalisten, vor allem Die die nichts können, werden natürlich schreien zu wenig. Von daher würden mich auch die Meinungen anderer Verleger interessieren!

Oft wird es ein Anruf tun, meistens aber wird man wohl Google in all seinen Möglichkeiten bedienen können müssen. Also nichts für Anfänger und WEB-Legastheniker!

WICHTIG: das ist keine Stellenausschreibung! Eine Stellenausschreibung zu diesem Thema folgt frühesten im nächsten Jahr!
__________________
Legastheniker und I-Net-Verleger:
Wer Rechtschreibfehler findet darf diese behalten!
Mein privates Google+ Profil ich feue mich auf euch!

Geändert von Il(l)u (24.10.2013 um 14:58 Uhr).
Il(l)u ist offline   Mit Zitat antworten