Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2013, 08:49   #2
Reporterin
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 235
Renommee-Modifikator: 17 Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Produktrecherche: was kostet das?

Geh mal auf www.frag-mutti.de. Dort kaspern hunderte von Muttis rum, die sowas auch machen. Stell dich vor und frag' die mal, was sie so dafür bekommen haben. Allerdings weiß ich nicht, was sinnvoller ist, dich als Journalist zu outen, oder zu behaupten, du suchest einen neuen Job oder möchtest eine Nebentätigkeit ausüben. Lies dich dort mal ein bisschen ein, dann musst du nach Bauchgefühl gehen. ABER: Nutze zuerst die Recherche dort, weil die teils ziemlich garstig, überheblich, arrogant, selbstgefällig...... (hab ich was vergessen?) sind. Doch die Tipps von denen, sind teils unübertroffen.
Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten