Thema: Stenografie
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.04.2011, 12:10   #4
Punkt
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.2011
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 9 Punkt wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Stenografie

Hallo Finara,
vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Ja, ich habe mir auch schon gedacht, dass eine Menge Arbeit auf mich zukommt Leider gibt es bei mir in der Umgebung tatsächlich keinen Lehrer, oder Stenoverein, was ich unheimlich schade finde. Vielleicht kann ich ja eine Anzeige in die Zeitung setzen und so eine Person suchen, die es mir beibringt

Nun ja, jedenfalls scheint Literatur von Ilse Drews recht beliebt zu sein. Also habe ich mir nun ein Buch von ihr gekauft, zunächst zum Erlernen der Verkehrsschrift. Dazu noch ein Heftchen mit Arbeitsblättern.
Ich bin gespannt, wie schnell/ langsam ich vorankommen werde...

Erst neulich habe ich mir ein super stylisches Diktiergerät zuglegt. Natürlich ist es toll nicht mitschreiben zu müssen, aber dafür dauert es danach ewig, bis man das ganze Gespräch noch einmal durchgehört und relevante Stellen herausgepickt hat. Wäre schon toll, die Stenografie zu beherrschen.
Und ja, EinSchwabe, wenns mit dem Journalismus nicht klappt, gehe ich eben in den Bundestag. Die zahlen bestimmt auch gut
Punkt ist offline   Mit Zitat antworten