Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.06.2019, 16:27   #1
waltergate
Benutzer
Mitglied
 
Benutzerbild von waltergate
 
Registriert seit: 12.01.2017
Beiträge: 26
Renommee-Modifikator: 3 waltergate wird positiv eingeschätzt
Standard BILD enthüllt mal wieder einen "Skandal":-D

Das Gute an der Bild ist ja, dass man beim Warten im Bäcker oder am Kiosk immer schnell was zu lachen hat^^

Heute amüsierte mich die Schlagzeile mal wieder: "Der große Betrug bei Amazon! Miese Geschäfte mit gekauften Bewertungen"

Okay, vielleicht liegt es auch an meinem "jugendlichen" Alter oder an meiner Bubble, aber ich fand's schon witzig, dass sie so tun, als wäre das die mega krasse, investigative Arbeit das aufgedeckt zu haben. Weiß doch jeder, wie das heutzutage läuft, oder nicht?

Wie unseriös findet ihr das, dass man heutzutage so arbeitet? Ich meine, Werbeagenturen gab's doch auch schon immer, wo soll da der Unterschied sein?

Ich vermute, dass es wegen des technischen Fortschritts lediglich ein deutlich komplexeres Feld geworden ist. aber solange man sich an die geltenden Gesetze hält...
__________________
„Watergate hurt; But nothing really ever changed; A teeny bit quieter; But we still play our little games“
waltergate ist offline   Mit Zitat antworten