Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.02.2002, 17:16   #3
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: Volontariat gesucht

Danke für den Hinweis Bewerbungen (die nicht praktikumsbezigen sind) ohne ein abgeschlossenes Volontariat hatte ich bisher noch nicht in Erwägung gezogen.

In NRW habe ich nämlich häufig das Gefühl, dass Leute ohne Erfahrung gleich wieder einpacken können. Sozusagen nach dem Motto: "Lern erst einmal alles allein, dann kommt auch irgendwann einmal die Chance auf ein Volontariat. Als "aktiver" Student fällt es natürlich schwer, journalistisch pefekt zu werden, wenn man noch Klausuren, Prüfungen und Hausarbeiten im Nacken hat und zudem versucht, durch Praktika in den Semesterferien und autodidaktisches Lernen Erfahrungen in den verschiedensten Medienbereichen zu sammeln. Es kann doch nicht sein, dass man sein Studium jahrelang vernachlässigt und sogar abbricht, um **vielleicht irgendwann einmal** an einen der begehrten Voloplätze zu kommen, oder?
Und inwieweit kann den ein Journalist heute Volo denn überhaupt noch Fuß fassen? Möglicherweise gibt es hier im Forum ja Journalisten mit Non-Volo-Erfahrungen. Dafür wäre ich natürlich sehr dankbar.
Ach ja für Angebote bezüglich interessanter Jobs (und Volontariate *gg*) im Raum Hamburg selbstverständlich nach wie vor )).

Jana Mohme
  Mit Zitat antworten