-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Recherchefragen - Investigativ

Recherchefragen - Investigativ In diesem Forum geht es um die journalistische Recherche. Recherchefragen Informationen, Kooperationspartner, alle Themen zur Recherche.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2008, 17:27   #1
Sabbrina
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2006
Beiträge: 74
Renommee-Modifikator: 14 Sabbrina wird positiv eingeschätzt
Standard Welches Schnittprogramm

Hallo! Ich will eine Schnitttechnik erlernen, um meine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu erhöhen. Nun überlege ich, ob ich Final Cut Pro oder Avid lernen soll? da diese Kurse ja untertrieben gesagt, nicht sehr "billig" sind, ist es mir schon wichtig, nicht was unnützes zu lernen.
Könnt Ihr mir was raten, mit welchem der beiden ich in TV-Redaktionen und Filmproduktionen weiter komme?
Vielen Dank!
beste Grüße,
Sabrina
Sabbrina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2008, 10:09   #2
sienat
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.03.2006
Beiträge: 33
Renommee-Modifikator: 15 sienat wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Welches Schnittprogramm

Avid. Aber das Schneiden übernimmt ja in der Regel nicht der Journalist, obwohl Grundkenntnisse sicher von Vorteil sind.
Avid-Kurse werden auch schon vom Bürgerfernsehen angeboten und sind dort auch relativ preiswert. Frag doch mal bei Dir vor Ort nach. Wie gesagt: Avid ist sicher die bessere Alternative.
sienat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2008, 10:34   #3
superloony
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.04.2008
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 14 superloony wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Welches Schnittprogramm

Ich muss aber sagen, dass beide Programme sich nicht so viel nehmen, wenn man das Prinzip einmal geschnallt hat. Nur liegen halt Funktionen teils auf anderen Tasten und manchmal sind sie anders organisiert. Aber es ist immer noch nonlinearer Schnitt. Material aus Rohdaten auswählen und in einer Timeline aneinanderfügen, mit Effekten versehen. Aber Avid wird generell in Deutschland häufiger verwendet.
superloony ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:38 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler