-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Tagesgeschehen

Tagesgeschehen Diskutieren Sie hier das Tagesgeschehen. Wie verhalten sich Journalisten zu dem, was gerade passiert.

 
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.05.2004, 19:21   #1
Medialog
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 11.05.2004
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Medialog wird positiv eingeschätzt
Standard Aufruf an Kollegen: Bundestagspetition gegen Filmverbot

Hallo,

ich bin freier Film-Journalist aus Bonn und habe vor kurzem mit ein paar Leuten einen "Verein zur Förderung von Medienkompetenz" (Medialog) gegründet. Der Verein hat neben medienwissenschaftlichen und -pädagogischen Arbeitsfeldern auch eine Sektion für kritischen Medienjournalismus.

Unsere erste Aktion gehört jedoch ins weite Feld "Kunst- und Meinungsfreiheit" und richtet sich gegen das Verbot eine über 40 Jahre alten Films namens "Blood Feast". Der wurde im Januar dieses Jahres gerichtlich wegen "Gewaltverherrlichung" (§ 131 StGB) verboten. Wir und bislang über 600 Filmwissenschaftler, Journalisten, Publizisten, Filmkünstler und Filmliebhaber sehen darin nichts anderes als staatliche Kunstzensur.

Wir haben zu diesem Zweck eine bundesweite Unterschriftenaktion gestartet. Diese findet sowohl "offline" statt (per Auslage von Unterschriftenlisten in Kinos, Videotheken, Kulturzentren, Unis, ...) also auch in Form einer Online-Petition.

Wir würden uns freuen, wenn sich mehr Journalisten für das Thema zu interessieren beginnen. Bislang beschränkt sich das Presse-Echo auf in- und ausländische Web-Zines sowie ein paar Artikel in der taz, TIP und ein paar Szene- und Filmzeitschriften). Hmm, gut: TV-Spielfilm druckt in der kommenden Ausgabe unsere letzte Pressemitteilung.

Wie dem auch sei. Wir hoffen auf eifrige Teilnahme und Interesse. Wer zu der Sache recherchieren möchte, kann sich sehr gern per Mail an mich wenden.

Gruß
Stefan Höltgen
(Medialog - Pressereferent)
Medialog ist offline   Mit Zitat antworten
 


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Newsletter Presserabatt 01/2001 unbekannter User (Gast) Presserabatte: 0 02.02.2001 18:18
Zur journalistischen Ethik von Presserabatten unbekannter User (Gast) Presserabatte: 2 12.05.2000 20:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:04 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler