-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Public Relations: > Public Relations

Public Relations Hier können Sie zum Thema Public Relations diskutieren. Ein Treffpunkt für PR-Leute & Journalisten.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2002, 15:16   #1
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard PR - Fortbildung in Hamburg

Hallo Ihr PR-Fachleute!

Ich bin leider noch keiner von Euch, will es aber werden. Ich suche nach jeder Art von Fortbildung im PR-Bereich Hamburg. Viele Veranstaltungen sind sehr teuer - da ich Student bin, suche ich eher nach den günstigen Varianten. Ein Stammtisch, Vorträge, Buchempfehlungen o.ä. wären interessant für mich.
Ich freue mich auf jeden Tip von Euch und danke im Voraus!

Gruß,
Andreas
  Mit Zitat antworten
Alt 24.05.2002, 16:59   #2
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: PR - Fortbildung in Hamburg

Hallo Andreas, hallo alle anderen werdenden PR-ler!

Für Auszubildende im PR-Bereich bieten wir alle unsere Seminare zum Einheitspreis von 150 Euro an (statt 490 Euro). Das gilt immer dann, wenn ein Ausbildungsnachweis vorgelegt wird oder eine Bestätigung des Geschäftsführers.

Die nächsten Seminare, für die diese Regelung gilt, sind:
1. PR-Basisseminar: "13 todsichere Methoden, garantiert nicht in die Presse zu kommen" am 11. September in Berlin und am 30. September in München.
2. Seminar zu Online- und Messe-PR am 22. November in Stuttgart.

Mehr dazu auf unserer Homepage: http://www.press1.de/seminare.

Horst

Andreas schrieb:
-------------------------------
Hallo Ihr PR-Fachleute!

Ich bin leider noch keiner von Euch, will es aber werden. Ich suche nach jeder Art von Fortbildung im PR-Bereich Hamburg. Viele Veranstaltungen sind sehr teuer - da ich Student bin, suche ich eher nach den günstigen Varianten. Ein Stammtisch, Vorträge, Buchempfehlungen o.ä. wären interessant für mich.
Ich freue mich auf jeden Tip von Euch und danke im Voraus!

Gruß,
Andreas
  Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2002, 15:31   #3
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: PR - Fortbildung in Hamburg

Hallo Andreas,
der Berufsverband für PR-Leute und auch für solche, die es werden wollen, ist die DPRG, Deutsche Public Relations Gesellschaft. In Hamburg finden regelmäßig Veranstaltungen mit Vorträgen statt, Mitglieder der DPRG können auch an den Veranstaltungen des APÖ, Arbeitskreis Presse und Öffentlichkeitsarbeit des DJV, teilnehmen. Schick mir mal eine Mail mit Deiner Telefonnummer.
Jürgen Braatz, stellvertretender Vorsitzender der Landesgruppe Nord der DPRG.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2002, 23:22   #4
unbekannter User (Gast)
 
Beiträge: n/a
Standard RE: PR - Fortbildung überall, auch in Hamburg (Fer

Hallo Andreas, schönen guten Tag Herr Gutschon, hallo alle anderen,

wie wärs denn damit:

Neuer Fern-Studiengang an der mcs-Akademie: Public Relations-Management
[Staatlich zugelassen / Semesterbeginn rund um die Uhr]

Internet, August 2002 · Seit kurzem gibt es an der mcs-Akademie (Marketing & Communication Studies) neben den bisherigen vier einen weiteren staatlich zugelassenen Fern-Studiengang für die Werbe-, Marketing- und PR-Branche: In ca. 15 Monaten kann ein Studierender bei der mcs-Akademie sein Diplom nun auch in „Public Relations-Management“ erlangen. Dazu muss er oder sie 14 anspruchsvolle und praxis-relevante Lehrbriefe bearbeiten und eine Diplomarbeit einreichen. Eine zeitlich individuelle Studiengestaltung, geringe Studiengebühren und Studieren von zu Hause aus – nahezu ohne Präsenzunterricht – bilden auch hier, wie bei allen mcs-Studiengängen, die Grundlagen für deren Erfolg und Effektivität.

Das neue Studienangebot richtet sich an alle Interessierten, die erste Berufserfahrungen in der PR-Branche gesammelt haben und in fundierter und zielorientierter Ausbildung ihre Berufschancen nachhaltig verbessern wollen. Auch Quereinsteigern und Berufswechslern aus anderen Branchen ohne PR-Erfahrung, die einen Umstieg in die Marketingwelt beschleunigen wollen, bietet mcs einen attraktiven Abschluss.

[In Deutschland weitgehend einzigartig]
Bei allen mcs-Studiengängen sind Studienbeginn, Studiendauer und Abschlussprüfung von jedem Studenten nach individuellen Wünschen zeitlich frei wählbar. Damit wird die mcs-Akademie den wachsenden gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Bedürfnissen nach immer mehr Individualität und Flexibilität gerecht. Es gibt keinen offiziellen Semesterbeginn und auch keinen Zwang, die Hausarbeiten innerhalb bestimmter Fristen einzureichen und die Prüfung abzulegen. Und die – steuerlich absetzbaren – Studiengebühren bleiben unabhängig von der individuellen Studiendauer immer gleich.

Aufgrund des durchdachten und staatlich zugelassenen, didaktischen Aufbaus der Studieninhalte kommen vier der fünf mcs-Studiengänge ohne Präsenzunterricht aus. „Dies macht ein berufsbegleitendes mcs-Studium besonders attraktiv und kostengünstig“, so die Meinung vieler mcs-Studenten. Die staatliche Überprüfung der mcs-Studiengänge stellt zudem das hohe Qualitätsniveau sicher.

[Studienabschlüsse und Berufsaussichten]
Mit jeweils 14 umfangreichen Lehrbriefen bietet die mcs-Akademie nunmehr die folgenden Studiengänge an:
- Diplom-Public Relations-Management (zzgl. Präsenzunterricht)
- Diplom-Kommunikations-Management
- Diplom-Sales Promotion-Management
- Diplom-Produktions-Management (Print)
- Diplom-Event- und Sponsoring-Management

[Studien-Ziele und -Inhalte]
Ein Fernstudium der „Management-Reihe mcs“ versetzt den Praktiker in die Lage, durch ein praxisorientiertes und theoretisches Fundament auch die Anforderungen zu erfüllen, die üblicherweise eher an Diplom-Kaufleute bzw. -Ökonomen gestellt werden. Sie werden in jedem der Fernstudiengänge in leicht verständlicher Form umfangreiche und vielseitige Markt-, Branchen- und Fachkenntnisse aus Theorie und Praxis erlangen.

Vermittelt werden pragmatische, logische und kreative Denksätze, die die Studierenden in die Lage versetzen, Marketing- und Kommunikationsprobleme gezielt zu analysieren und konkrete, kundenspezifische Lösungen zu entwickeln. Es werden Kenntnisse vermittelt, die dazu befähigen, fachlich allen Anforderungen gerecht zu werden, die an das Kommunikations- und Werbemanagement sowohl in werbetreibenden Organisationen als auch in der Industrie gestellt werden.

Mehr Informationen zu Lehrinhalten und etwa Studiengebühren unter a.ihme@mcs-akademie.net oder direkt im Netz www.mcs-akademie.net.

Kontakt:
mcs-Akademie
Büro Freiburg
Anja Ihme
Tel. 0761 / 211 72 980
Fax 0761 / 292 57 48
a.ihme@mcs-akademie.net
www.mcs-akademie.net
  Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Junior PR Manager – Schwerpunkt interne Kommunikation (m/w) Goodgame Job-Angebote: 0 02.10.2013 14:55
OLG Hamburg untersagt Frontal 21 die Ausstrahlung von Filmma unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 31.08.2005 01:50
2. Niedersächsischen PR Forum admin Public Relations 0 24.05.2004 19:44
Veranstaltungshinweis 12/2002 (Hamburg) unbekannter User (Gast) Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 2 30.11.2002 17:37
Veranstaltungshinweis 12/2002 (Hamburg) unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 30.11.2002 17:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:02 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler