-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Tagesgeschehen

Tagesgeschehen Diskutieren Sie hier das Tagesgeschehen. Wie verhalten sich Journalisten zu dem, was gerade passiert.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.04.2005, 17:50   #1
Yuubee
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 29.04.2005
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 Yuubee wird positiv eingeschätzt
Standard Sprayer in NRW

Als Internet- und Foren-Junkie habe ich mir schon einiges aus dem Kopf und in die Tastatur gedrückt, aber das Thema, an dem ich seit heute morgen arbeite, scheint mir auch darüber hinaus von Interesse zu sein. Deshalb würde es mich freuen, wenn es von Euch jemand aufgreifen und zu weiterer Publizität verhelfen würde.
Der Thread ist (in teilweise leicht veränderter Form) unter folgenden URL´s im Original einzusehen:
http://www1.unicum.de/forum/upload/s...ad.php?t=18541
http://www.piranho.com/home/boards/45,2505,1.html
http://cybton.com/index.php?site=26&thread=6353
http://forum.opusforum.org/forum/viewtopic.php?t=9238
und bei http://www.politikforum.de/ unter:
politikforum > Allgemeine Foren > Parteien - Wahlen - Regierung > Sprayer in NRW
Hier die (bisher) letzte Version:
Zitat:
Selber bin ich leider nicht so der große Ausdruckskünstler mit Sprühdose oder Pinsel, aber ich hätte da eine Idee für das "kreative Jungvolk" in NRW, bzw. zur Zeit in NRW, denn schließlich finden fast immer irgendwo irgendwelche Landtags-, Bundestags- oder Gemeinderatswahlen statt. Wobei wir beim Thema wären: Die Parteien setzen ihre (von uns Steuerzahlern über sogenannte Wahlkampfkostenpauschalen finanzierten) Wahlplakate schließlich auch bürgernah, wählerfreundlich und kulturfördernd ein, indem sie den Kulturschaffenden eine Möglichkeit zum (zwar nur temporären, aber dafür umso öffentlichkeitswirksameren) Ausdruck bieten - mit anderen Worten, man könnte aus der bereitwilligen Zur-Verfügung-Stellung des künstlerischen Materials auch folgende Schlußfolgerung ziehen:
BESPRÜHT DIE WAHLPLAKATE !
Den Vorwurf der Verschandelung unseres Umfeldes könnte euch dabei wohl kaum jemand machen, weil die Plakate ja erstens in gut einem Monat wieder abgehängt werden und zweitens die Dinger selber unsere Städte verschandeln und man sich schon verdammt viel Mühe geben müßte, wenn man daraus etwas noch häßlicheres machen will.
Also was liegt näher, als die Gunst der Stunde und dieses freundliche Angebot unserer Volksvertreter zu nutzen?! In den Zeiten des kollektiven "Gürtel-enger-Schnallens" muß man sich wohl auch als Sprayer mit dem zufrieden geben, was man kriegen kann - also sollte man diese so großzügig zur Verfügung gestellte Resource verwerten, solange sie noch vorhanden ist.
Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, aber wenn jemand gerne ein paar Tips hätte - man könnte z.B. den Politiker-Portraits etwas mehr Charakter verleihen (wobei das Original noch erkennbar bleiben sollte, schließlich soll der Sponsor ja auch was davon haben), oder Sprüche wie
Zitat:
Wer nur noch Geld und Profit sieht,
der hat die Welt übersehen.
oder
Zitat:
Stop Copyright & Software Patents
Please copy this message!
oder wenn man beim Thema bleiben will,
Zitat:
"Wählt die Ungültigen"
wobei man das bei den meisten Plakaten durchaus als Bekräftigung ihrer ursprünglichen Aussage ansehen könnte.
Viel Spaß dabei !!!
Was haltet ihr von dieser Idee? Als Außenstehender - als Kreativer - oder könnten dadurch sogar Außenstehende zu Kreativen werden - politisch und künstlerisch? Fragen über Fragen - also frisch an´s Werk.

Yuubee
Sind die Formulierungen juristisch einwandfrei, oder könnte der Text trotz großzügiger Verwendung des Konjunktivs als Aufruf zur Sachbeschädigung gewertet werden?
Welche Medien könnte ich damit ansprechen, um dieser Idee möglichst bald (solange die Plakate hängen in NRW) möglichst viel an öffentlicher Aufmerksamkeit zukommen zu lassen?
readU

Yuubee
Yuubee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2014, 10:33   #2
Jackxx12
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 19.12.2014
Beiträge: 55
Renommee-Modifikator: 5 Jackxx12 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Sprayer in NRW

The household got up half an hour earlier than usual. No lying abed for a poor parson on the day of rest, Mr. Carey remarked fut 15 coins as Mary Ann knocked at the door punctually at eight. It took Mrs. Carey longer fut coins to dress, and she got down to breakfast at nine, a little breathless, only just before her husband.
Jackxx12 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blaulichtreporter in NRW und bundesweit gesucht !!! Wieboldtv Job-Angebote: 0 27.02.2011 13:37
Freie Mitarbeit beim NDR oder Volo bei Radio NRW? flipnaut Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 29.04.2008 17:59
Journalistenworkshop in NRW unbekannter User (Gast) andere Regionen in Deutschland 0 25.07.2001 15:11
Journalistenworkshop in NRW unbekannter User (Gast) andere Regionen in Deutschland 0 25.07.2001 15:10
Journalistenworkshop in NRW unbekannter User (Gast) andere Regionen in Deutschland 0 25.07.2001 15:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:47 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler