-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2011, 04:08   #1
synapse87
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.03.2008
Beiträge: 110
Renommee-Modifikator: 13 synapse87 wird positiv eingeschätzt
Standard Reportage-Angebot an die NEON - Chancen?

Hallo,

ich befinde mich derzeit in Spanien, was meine freie Mitarbeit bei deutschen Zeitungen und Magazinen nicht besonders einfach macht. Mir ist nach längerem Überlegen allerdings eine Idee für eine (gegebenenfalls sogar mehrteilige) Reportage gekommen, die nach meinen Einschätzungen besonders gut (und eigentlich auch nur) in die NEON passen würde. Einen Artikel bei der NEON veröffentlichen zu wollen, ist allerdings in Anbetracht meiner spärlich gesäten bisherigen Veröffentlichungen ein ziemlich hochgestecktes Ziel, das ich im Begriff bin, anzustreben. Bevor ich mich also weiter leidenschaftlich in Vorbereitungen stürze, möchte ich versuchen, die Chancen abzuwägen, und ich hoffe, ihr könnt mir dabei helfen und vielleicht auch dabei, sie zu erhöhen.

Ohne das Kind beim Namen zu nennen, bin ich mir ziemlich sicher, dass das Thema mit meinem vorgesehenen Fokus und in dieser Form noch nie und nirgendwo veröffentlicht wurde. Doch wie kriege ich für mich selbst heraus, wie "spektakulär" das Thema tatsächlich ist? Hinzu kommt, dass es sich grob gesagt um einen Erfahrungsbericht/einen Selbstversuch handelt, der somit keine Recherche erfordert. Im Umkehrschluss heißt das, dass ich auch nichts schon einmal im Voraus anrecherchieren kann, um die Idee mit interessanten Fakten zu unterfüttern.

Natürlich kommt es ebenso darauf an, wie gut die Reportage geschrieben ist. Ist es sinnvoller, erst den fertigen Artikel anzubieten, um die Redaktion im selben Atemzug von meiner schreiberischen Qualität zu überzeugen? Es gibt nämlich - bis auf eine (eben unveröffentlichte) Reportage, die ich im Rahmen einer Lehrveranstaltung verfasst habe - keine Leseprobe, die ich der NEON bei dieser Anfrage mitschicken wollte. Eigentlich bin ich mir sicher, die Reportage zur Not auch irgendwie anders loszuwerden. Oder wie stehen die Chancen, lediglich durch ein geniales Exposé inkl. kurzer (nicht besonders hervorstechender) Vita direkt zu überzeugen?

Das Einfachste wäre natürlich, das "geniale Exposé" gleich an mehrere Redaktionen zu schicken. Fallen euch im Vergleich zur NEON kleinere Zeitschriften/Ressorts einer bestimmten Zeitung ein, die die Zielgruppe der NEON abdeckt? Mir fällt es irgendwie nicht leicht, dieses meiner Meinung nach recht spannende Thema an irgendein Lokalblatt zu verkaufen...

Was meint ihr?
synapse87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 12:48   #2
bernie
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 bernie wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Reportage-Angebot an die NEON - Chancen?

hmm, was mir noch einfallen würde, ist jetzt.de, das Online-Jugendmagazin der SZ. Die hatten früher auch ne Printausgabe und bedienen so ziemlich die gleiche Zielgruppe wie die Neon. Probiers doch mal da! Viel Erfolg!
bernie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:47   #3
Miriam86
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2010
Beiträge: 352
Renommee-Modifikator: 13 Miriam86 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Reportage-Angebot an die NEON - Chancen?

Ansonsten gibt es auch Onlinemagazine, wo du die Geschichte unterbringen kannst.
Ich glaube, bei der Neon sind die Chancen nicht allzu dolle, die haben ihren Schreiberstamm und ich glaube nicht, dass sie dich da mit offenen Armen empfangen, nur weil du eine gute Idee hast.
Miriam86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2011, 16:57   #4
Nala
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 11 Nala wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Reportage-Angebot an die NEON - Chancen?

Ich sehe das anders. Viele Magazine haben ihren festen Stamm. Trotzdem gilt: Wer eine gute Idee hat und diese gut oder außergewöhnlich umsetzen kann - hat Chancen.
Man muss sich einfach trauen. Wenn ich immer annehme, dass meine Geschichten keinen Abnehmer finden, verhungere ich als Freie vor meinem PC.

Arbeite dein Anschreiben aus, lass es einen Kollegen gegenlesen und ab damit.
Nala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 21:49   #5
Nonin
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 11
Renommee-Modifikator: 0 Nonin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Reportage-Angebot an die NEON - Chancen?

und bist du mittlerweile zu einer entscheidung gekommen?
Nonin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reportage Workshop (23. und 24. März 2012) mathias_bln Weiterbildung - Seminare 0 15.01.2012 23:17
Presserabatt-Newsletter 5-2004 veiser Presserabatte: 1 03.12.2008 02:17
Presserabatt Newsletter 4-2004 admin Presserabatte: 0 07.05.2004 21:13
Reportage Shopping in Europa / Angebot für USA unbekannter User (Gast) Job-Gesuche: 0 26.02.2004 23:53
Angebot: Fotos für PR + Reportage unbekannter User (Gast) andere Regionen in Deutschland 0 07.09.2002 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:55 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler