-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2011, 16:12   #1
Nala
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 11 Nala wird positiv eingeschätzt
Standard Mahnung schreiben?

Hallo,


ich begebe mich auf unbekanntes Terrain. Ich habe über ein Jahr für einen Auftraggeber gearbeitet und für ihn Artikel verfasst. Jetzt ging es auseinander, weil er mit meiner Arbeit nicht mehr zufrieden war.
Okay - nur schuldet der gute Mann mir eine schöne Stange Geld.
Er veröffentlicht meine Artikel und schuldet mir seit vier Monaten den Betrag.

Auf meine Aufforderungen reagiert er nicht.
Ich bin im DJV und habe mich an die Rechtsabteilung gewendet. Alle Mitarbeiter sind krank und die Unterstützung kann noch eine Weile dauern (wurde mir mitgeteilt). Was also tun?
Habt Ihr Erfahrung mit solchen Geschichten?
Und wie kann man es besser machen - beim nächsten Mal?
Nala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 16:25   #2
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 12 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Mahnung schreiben?

Zitat:
Zitat von Nala Beitrag anzeigen
Und wie kann man es besser machen - beim nächsten Mal?
Regelmäßig sein Geld einfordern, also spätestens zwei Monate nach Erscheinen.
Zur Not musst du ihn eben verklagen, vorher ihm ebendies androhen.
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2011, 16:40   #3
Jessica25
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2011
Beiträge: 15
Renommee-Modifikator: 0 Jessica25 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Mahnung schreiben?

Also soweit ich weiß, bedarf es eigentlcih keiner Mahnung. Das Geld ist fällig bei Rechnung wenn nciht anders besprochen oder vereinbart. du kannst ja auhc nicht einfach Gold kaufen, ohne was zu zahlen
eine Mahnung ist eine Toleranzhaltung, etwas, dass möglches Verplanen mit einschließt und Gerichtsstreit zu umgehen versucht, wenn es nciht hätte nötig sein müssen. Sonst kann amn auf jeden Fall klagen...

Geändert von Jessica25 (23.06.2011 um 11:12 Uhr).
Jessica25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2011, 09:29   #4
ramona
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 14.05.2004
Beiträge: 64
Renommee-Modifikator: 16 ramona wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Mahnung schreiben?

Frist setzen, dann zum Anwalt. Ich habe das auch mal versucht, aber wegen 250 Euro habe ich es dann sein lassen. In einem anderen Fall war der Auftraggeber ganz frech: Ltd. mit Sitz in GB: "Versuchen Sie es doch mal!"
Allerdings kenne ich Kollegen, die vor Gericht erfolgreich waren.
__________________
Ramona Hapke
--------------------
Hapke Media
Redaktion Tendency®
E-Mail: info(AT)hapkemedia(DOT)com
--------------------
ramona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 10:37   #5
Jessica25
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 28.04.2011
Beiträge: 15
Renommee-Modifikator: 0 Jessica25 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Mahnung schreiben?

Gut, aber nicht alle Arbeitgeber sitzen in GB. Wenn man hier in Deutschland ist und der "Ermahnte" auch, sollte das eigentlcih nicht so schwer sein und auch kein großes Problem ergeben.
Jessica25 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mahnverfahren - Tips unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 24.05.2000 12:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:04 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler