-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2012, 00:06   #1
Moddi
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 Moddi wird positiv eingeschätzt
Standard Was bin ich: Freier Mitarbeiter? Studentische Aushilfe? Und was muss/darf/soll ich jetzt?

Hallo zusammen,

ich pflüge schon seit geraumer Zeit durch die einschlägigen Seiten, darunter auch dieses Forum, um meinen Haufen an Fragen abzuarbeiten, aber so wirklich möchte mir das nicht gelingen, daher reihe ich mich hier mal in die Reihen derer ein, die Hilfe brauchen. In der Hoffnung, dass sich jemand erbarmt

1) Ich arbeite seit wenigen Monaten in einer öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt. Hauptsächlich bin ich Student, d.h. meine Arbeit ist zeitlich begrenzt. Ausgeschrieben war die Stelle im Internet als "studentischer Mitarbeiter". Einen Vertrag gibt es nicht, lediglich die mündliche Vereinbarung über wöchentliche Arbeitszeit und Höhe des Stundenlohns.
Was bin ich denn jetzt? Freier Mitarbeiter? Studentischer Mitarbeiter? Studentische Aushilfe? Zu allem Überfluss muss ich nämlich auch noch die Leute vom BAföG-Amt mit Informationen zufrieden stellen.

2) Meiner Lohnsteuerbescheinigung kann ich entnehmen, dass sich die Lohnabzüge auf die gesetzliche Rentenversicherung beschränken, 19,9%, jeweils zur Hälfte von Arbeitgeber und Arbeitnehmer gezahlt.
Was ist mit dem anderen Bereichen der Sozialversicherung? Worum muss ich mich selbst kümmern, was ist empfohlen? Als Studierenden bin ich noch einigermaßen günstig gesetzlich versichert.

3) Warum werden andere Sozialversicherungsbeiträge gar nicht aufgeführt? Sind denn nicht Arbeitsverhältnisse, die über 400€/Monat hinaus gehen sozialversicherungspflichtig?

4) Da keine Lohnsteuer einbehalten wird, ich aber nicht davon ausgehe, dass ich wunderbarerweise keine Steuern zahlen muss... Einkommenssteuer, oder? Ohje. Damit musste ich mich bisher noch nie rumschlagen. Beißt das?

5) Was würdet Ihr allgemein einem (offensichtlich) ahnungslosem Neuling empfehlen, der durchaus plant, eine wie auch immer geartet journalistische Tätigkeit nach Beendigung des Studiums weiter zu führen? Mitgliedschaft bei einer Gewerkschaft? Ver.di? DJV?
Sonstige Möglichkeiten, sich sein Leben finanziell aber auch organisatorisch zu erleichtern?

Ich bin für wirklich jede Hilfe äußerst dankbar und entschuldige mich für die teilweise wahrscheinlich erschreckend amateurhaften Fragen, aber meine bisherigen Berufserfahrungen waren verglichen hierzu totaler Mainstream und ebenso idiotensicher.
Moddi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 15:41   #2
Dolaris
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.03.2011
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 0 Dolaris wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Was bin ich: Freier Mitarbeiter? Studentische Aushilfe? Und was muss/darf/soll ich jetzt?

Hi,
Ich kann dir sicher nicht alle Fragen beantworten. Aber ich vermute, dass du dort als Werkstudent giltst. Ich bin mir aber auch nicht sicher, denn es gibt für Studenten in Bezug auf Steuern einige Sonderregelungen. Vielleicht hilft dir ja diese Seite weiter:

http://www.studis-online.de/StudInfo...ung/jobben.php


Und in Bezug auf dein Bafög-Problem kann ich dir nur raten, die Leute bei dem Sender dazu zu bringen, dass sie dir einen vernünftige, schriftlichen Vertrag geben. Denn im Allgemeinen kommt man beim Bafög-Amt mit mündlichen Zusagen nicht weit. Aber das sollte den Leuten beim Sender eigentlich klar sein, da du sicher nicht der erste Student dort bist, der beim Bafög-Amt irgendwas nachweisen muss.

Mehr kann ich dir zu deinen Fragen leider auch nicht sagen.

Schönes Wochenende!
Dolaris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 18:02   #3
Benutername
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 24
Renommee-Modifikator: 9 Benutername wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Was bin ich: Freier Mitarbeiter? Studentische Aushilfe? Und was muss/darf/soll ich jetzt?

Was machst du denn beim Sender?
EIgene Beiträge etc. oder bist du "nur" 'ne Kabelhilfe oder sowas?
Benutername ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2012, 18:18   #4
Moddi
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 2
Renommee-Modifikator: 0 Moddi wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Was bin ich: Freier Mitarbeiter? Studentische Aushilfe? Und was muss/darf/soll ich jetzt?

Danke für die Antworten!

Zitat:
Zitat von Dolaris Beitrag anzeigen
Und in Bezug auf dein Bafög-Problem kann ich dir nur raten, die Leute bei dem Sender dazu zu bringen, dass sie dir einen vernünftige, schriftlichen Vertrag geben. Denn im Allgemeinen kommt man beim Bafög-Amt mit mündlichen Zusagen nicht weit. Aber das sollte den Leuten beim Sender eigentlich klar sein, da du sicher nicht der erste Student dort bist, der beim Bafög-Amt irgendwas nachweisen muss.
Bisher war das Studentenwerk äußerst gelassen.
Aber natürlich wäre mir ein tatsächlicher Vertrag am liebsten - nicht nur, um die BAföG-Anträge zu erleichtern.

Zitat:
Zitat von Benutername Beitrag anzeigen
Was machst du denn beim Sender?
EIgene Beiträge etc. oder bist du "nur" 'ne Kabelhilfe oder sowas?
Also eigene Beiträge nicht. Hauptsächlich arbeite ich an Recherchen (mit), die dann von anderen für Interviews/Beiträge/etc verwendet werden. Ab und an bereite ich Vorträge/Diskussionen inhaltlich vor, also stelle Informationen zusammen, die andere dann zur Vorbereitung nutzen.
Moddi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freier Mitarbeiter und Nebenjobs: Wie versichere ich mich? Bin konfus... Ohio Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 13.01.2014 16:02
Freier Mitarbeiter in technisch ausgerichteter Online Redaktion rocko Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 0 26.04.2008 02:22
Volo nur als Freier Mitarbeiter Kathy82 Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 4 11.02.2008 20:38
Kameras als Freier Mitarbeiter unbekannter User (Gast) andere Regionen in Deutschland 1 25.09.2003 16:59
Wie wird man Freier Mitarbeiter? unbekannter User (Gast) Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 7 17.06.2003 23:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:54 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler