-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.08.2012, 12:59   #1
nobody
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2012
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 0 nobody wird positiv eingeschätzt
Standard special interest magazin vs. überregionale tageszeitung

Hey,

zugegeben, glücklicherweise bin ich der Lage ein kleines Luxusproblem zu haben. Mir wurden zwei Volos angeboten:

- einmal bei einem special interest Magazin mit der Möglichkeit einer 6 wöchigen Hospitanz in einer Tageszeitung zu absolvieren. Der Arbeitgeber ist top, bezahlt nach Tarif und auch noch Sonderleistungen. Negativ ist, dass er etwas weiter weg ist und ich doch gerne zuhause bin und va nach 5 Jahren des durch-Deutschland-tingelns gerne etwas näher zu hause wäre. Die Ausbildung erfolgt mit dem Ziel der unbefristeten Übernahme ins Haus (kann aber nat. nicht garantiert werden)

- einmal bei einer REGIONALEN Zeitung mit ca 500.000 Lesern. Die wäre auch näher an der Heimat, allerdings habe ich schlechtes bezüglich der Tarifsituation gehört. Das Volo gliedert sich in 3x 6 Monate Lokalzeitung und 1 x 6 Monate Mantel. Zu Übernahmechancen etc. kann ich nix sagen.

Was mir danach vorschwebt kann ich schlecht sagen, sollte auf jeden Fall etwas mit Ausland, Politik, Reisen, etc. sein. Ich möchte möglichst vielseitig dann arbeiten können. Hier findet man den anderen Thread zu dem Thema. Damals noch ohne die 2 Alternative Tageszeitung.

Zu was könnt ihr mir raten? Habt ihr Ideen welche weiteren Kriterien ich für meine Entscheidung ranziehen könnte?

Geändert von nobody (06.08.2012 um 11:02 Uhr). Grund: Gekürzt weil unwichtiges bla bla ;-)
nobody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 16:32   #2
Miriam86
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2010
Beiträge: 352
Renommee-Modifikator: 13 Miriam86 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: special interest magazin vs. überregionale tageszeitung

Magst du das Special Interest Gebiet und kannst du dir vorstellen, da längerfrisitg zu arbeiten? Also die nächsten Jahre? Du bist da wahrscheinlich nachher sehr festgenagelt, was Themen angeht und wirst Probleme haben, zur Zeitung zu wechseln.

Wie die Bezahlung bei der Zeitung ist, wirst du ja wohl wissen!? Zeitungen zahlen inzwischen kaum mehr Tarif nach dem Volo, fast alles ist in Leiharbeitsfirmen outgesourct. Wenn es dir aufs Finanzielle ankommt, solltest du eher zu dem Special-Interest-Magazin. Zudem klingen 3 mal 6 Monate Lokales echt nicht gut. Das heißt, du ersetzt da einen Redakteur und wirst nicht richtig ausgebildet. Bei guten Volos wechselt du viel häufiger die Ressorts. Sechs Monate Mantel ist echt wenig. Zum Vergleich: mein Volo war bei ner Regionalzeitung: 2 Monate Außenredaktion, 3 Monate Lokalredaktion, sonst Mantel (sogar ein Monat im Korrespondentenbüro in Berlin). Außerdem fehlt mir in deiner Auflistung ein Monat für externe Bildung bei z.B. der Akademie für Publizistik in Hamburg.
Miriam86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2012, 19:55   #3
nobody
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2012
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 0 nobody wird positiv eingeschätzt
Standard AW: special interest magazin vs. überregionale tageszeitung

Hey und danke für deine Antwort, Miriam.
Gehalt weiß ich leider nicht, weil keine Zeit (eingeplant) war, Fragen zu stellen. Den Vertrag hab ich noch nicht. Die Zeitschrift hält sich absolut an Tarif. Thema ist spannend, außerdem ist bei der Zeitschreift eine 6wöchige Hospitanz in einer Zeitung eingeplant. Ist wohl zu wenig um sich dann zu empfehlen, nehme ich an?

Also du findest Mantel zu wenig? Finde ich auch, va weil ich später eig. am Mantel arbeiten wollte. Lokalredaktion finde ich mäßig spannend, aber das hätte ich halt für die Anstellung danach in Kauf genommen. Externe und Interne Ausbildung ist 6x 1 Woche + 1x im Monat eine entägige Exkursion. Das hatte ich vergessen zu sagen.
nobody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2012, 01:42   #4
EinSchwabe
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 04.12.2010
Beiträge: 220
Renommee-Modifikator: 12 EinSchwabe wird positiv eingeschätzt
Standard AW: special interest magazin vs. überregionale tageszeitung

Zitat:
Zitat von nobody Beitrag anzeigen
Hey,
- einmal bei einer überregionalen Zeitung mit ca 500.000 Lesern. Die wäre auch näher an der Heimat, allerdings habe ich schlechtes bezüglich der Tarifsituation gehört. Das Volo gliedert sich in 3x 6 Monate Lokalzeitung und 1 x 6 Monate Mantel. Zu Übernahmechancen etc. kann ich nix sagen.
Ich frage mich, was für eine Zeitung du meinst. Es gibt ja nicht sehr viele überregionale Tageszeitungen und eine Auflage von etwa 500.000 hat von denen meiner Kenntnis nach eigentlich nur eine, die aber sicher keine unsichere Tarifsituation hat. Anscheinend meinst du deshalb diese Reichweitenanalysen, die ja auch zweifelhaft sind.
Deine Aussagen sind für mich insofern ziemlich verwirrend, zumal überregionale Tageszeitungen die Leute normalerweise auch lange genug im Mantel lassen.

Du solltest eben generell wissen, ob du eher zu einem engeren Themenkreis für ein Magazin schreiben willst oder tagesaktuell für eine Zeitung arbeiten willst. Ohne irgendwelche Namen zu kennen, hört sich eigentlich ein Volo bei einer echten überregionalen Zeitung deutlich besser an.
EinSchwabe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2012, 11:01   #5
nobody
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2012
Beiträge: 6
Renommee-Modifikator: 0 nobody wird positiv eingeschätzt
Standard AW: special interest magazin vs. überregionale tageszeitung

Hey und danke für deine Antwort,
ich habe bewusst diese Zahl genannt, weil ich ja auch nicht weiß, wer hier mitliest, ein klein wenig Paranoia muss ja drin sein

Du hast recht und mich auch kalt erwischt, ich habe da falsch gedacht, es handelt sich um eine REGIONALzeitung (zumindest keine Lokalzeitung), keine Ahnung, wie sich da das "über" eingeschlichen hat.

Also nochmal, eine REGIONALzeitung. Mea culpa!
nobody ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2012, 11:57   #6
Miriam86
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 01.04.2010
Beiträge: 352
Renommee-Modifikator: 13 Miriam86 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: special interest magazin vs. überregionale tageszeitung

Selbst wenn. 500 000 Leser ist was anderes als Auflage 500 000. Klar sind Reichweitenanalysen umstritten, aber du hast ja dennoch von Lesern und nicht Auflage gesprochen.

Für ne Regionalzeitung klingt das recht typisch. Ich würde an deiner Stelle dort anrufen und nach dem Gehalt fragen. Das kann dir Sekretariat oder Personalabteilung beantworten.

Meine Bedenken bzgl Lokalredaktionen und Mantel bleiben aber. Für mich wäre das nichts gewesen. (Aber Special Interest Magazin auch nicht ) Wie gesagt, beim Special Interest Magazin würde ich bedenken, dass du danach sehr festgenagelt auf ein Thema bist. Es gibt sicher immer wieder mal jemanden, der rauswechselt aus der Branche, aber du konkurrierst mit vielen anderen Jungredakteuren. Das ist nicht einfach. Da reichen sechs Wochen Zeitung dazwischen auch nicht aus. Das wäre eher zu vergleichen mit nem Praktikum, nicht mit einem Volo.
Miriam86 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 08:11   #7
ali123
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 16.10.2012
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 ali123 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: special interest magazin vs. überregionale tageszeitung

nice post-----------
ali123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2013, 14:22   #8
CaspertheHero
Neuer Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 12.09.2013
Beiträge: 1
Renommee-Modifikator: 0 CaspertheHero wird positiv eingeschätzt
Standard AW: special interest magazin vs. überregionale tageszeitung

I really enjoyed your talks Miriam. I am freelance journalist who is starting the career recently. The freedom and power a journalist have really attracted me to this field, but later I understood you should be true and sincere to your work, to be a good journalist.


Thanks
Decorate the home- www.ruggies-reviews.com
CaspertheHero ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Special Interest Format sucht Moderator ... IMC-OnAir Job-Angebote: 0 11.09.2006 20:51
Volontariat bei Tageszeitung, Magazin oder PR-Agentur unbekannter User (Gast) Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 0 08.03.2004 14:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:03 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler