-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Freelancer-Forum > Freelancer Forum

Freelancer Forum In diesem Forum tauschen sich Freie Journalisten und Freelancer aus.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2010, 12:22   #1
Q&Q
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 Q&Q wird positiv eingeschätzt
Standard Ärger wegen Urheberrecht

Vor rund einem Jahr hatte ich einer Redaktion zur Bebilderung eines von mir
verfassten Artikels einige Fotos zur Auswahl gegeben. Zwei davon wurden genommen und honoriert.
Nun habe ich festgestellt, dass zwei weitere Fotos online veröffentlicht wurden, ohne vorherige Rücksprache mit mir und ohne Nennung des Urhebers. Mir wurde damals nicht mitgeteilt, dass die Redaktion die ihr zugesandten Fotos speichern würde und natürlich habe ich, mit Ausnahme der honorierten Bilder, keine Nutzungsrechte an den anderen Fotos übertragen.

Die Reaktion des zuständigen Redakteurs auf meine Nachfrage hat mich ziemlich verblüfft. Ich solle nicht ein solches Theater machen, schließlich seien die Bilder ja nur online erschienen und man wäre bereit mir 25 Euro je Foto zu zahlen. Gleichzeitig teilte er mir dann noch mit, dass er den Fall an die Rechtsabteilung seines Hauses weitergeleitet hat.


Was ratet ihr in diesem Fall?
Q&Q ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 12:47   #2
Shadowgirl
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Nordenham
Alter: 31
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 0 Shadowgirl wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ärger wegen Urheberrecht

Verständnisfrage: Wieso will ER das an die Rechtsabteilung weitergeben? Dazu fehlt ihm jegliche Grundlage, wenn ich es richtig sehe.
ER hat ohne DEIN Einverständnis DEINE Bilder veröffentlicht. Er möchte dich nachträglich vergüten (aber auch nur, weil du dahinter gekommen bist), aber trotzdem hat er erstmal gegen das Urheberrecht verstoßen. DU hast nichts falsch gemacht.
Damit hättest du eher eine Grundlage, zum Anwalt zu gehen. Noch hat die Piratenpartei nicht gewonnen und das Urheberrecht existiert noch

Bei der Frage, was du tun sollst, müsstest du dir erstmal die Frage stellen, ob du weiter mit der Redaktion zusammen arbeiten möchtest. Solltest du wirklich dagegen angehen, könnte wohl das Arbeitsklima etwas gestört sein
Shadowgirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 14:18   #3
Q&Q
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 15.04.2009
Beiträge: 12
Renommee-Modifikator: 0 Q&Q wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ärger wegen Urheberrecht

Hallo Julia,

besten Dank für deine Rückmeldung.
Klar, weiß ich, dass ich im Recht bin. Anders als der Herr Redakteur habe ich aber keine Rechtsabteilung im Hintergrund.
Eine Zusammenarbeit mit dieser Zeitung kommt für mich nicht mehr in Frage.
Es geht mir auch nicht darum, horrende Honorarforderungen wegen der Urhebersrechtsverletzung zu stellen, ich möchte mich ganz einfach nur gegen solche Missbräuche wehren können.

Nicole
Q&Q ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2010, 16:06   #4
Shadowgirl
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 03.01.2010
Ort: Nordenham
Alter: 31
Beiträge: 5
Renommee-Modifikator: 0 Shadowgirl wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ärger wegen Urheberrecht

Hallo Nicole,

zum Wehren gegen den aktuellen Fall weiß ich jetzt leider auch nichts.
Aber zum Vorbeugen wäre es eine Möglichkeit, dass du die Fotos nur in verkleinerter Version weiter gibst. Und in vernünftiger Auflösung dann nur die, die veröffentlicht werden sollen.
Leider hat man damit immer noch die Gefahr, dass die veröffentlichten Fotos später wieder genutzt werden.

Liebe Grüße
Julia
Shadowgirl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 03:50   #5
Maxtron
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 17.09.2008
Beiträge: 219
Renommee-Modifikator: 14 Maxtron wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ärger wegen Urheberrecht

Das Problem mit Bildern und "Proben" ist die Technik. Was heute als Probe gilt, war vor 2 Jahren noch Standarddruck. So erlebe ich es oft, dass eine Redaktion ein Preview zieht und dieses sogar nutzt.

Was ich nicht ganz nachvollziehen kann ist die Aufregung darüber, dass die Redaktionen das Bild gespeichert und dann später genutzt haben. Ist das nicht der Sinn, dass die Bilder verkauft werden?
Ich erhalte auch heute noch Gelder von Zeitungen an die ich vor einigen Jahren mal einige Bilder gesendet hatte.

Frech ist natürlich das Bild ohne Hinweis zu veröffentlichen, dann nur mit 25 Euro zu vergüten und noch unverschämt zu werden.
Maxtron ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.08.2010, 14:38   #6
Markus Hild
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2004
Ort: Speyer
Alter: 56
Beiträge: 154
Renommee-Modifikator: 17 Markus Hild wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ärger wegen Urheberrecht

Hallo Nicole,

wenn Du bei verdi oder im DJV bist, übernehmen die die Kosten für den Rechtsstreit!

Gruß Markus
Markus Hild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2010, 13:44   #7
Björnalisa
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.2010
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 Björnalisa wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ärger wegen Urheberrecht

Also, ich würde mich an deiner Stelle auch nicht 25,- € abspeisen lassen. Die Frechheit des Redaktuers kommt noch dazu. Hat du eine Rechtschutzversicherung, die vielleicht für die Anwaltskosten aufkommen könnte? Oder mach einfach mal ein Vorgespräch mit einem Anwalt, der dir dann einen Rat geben kann?
Björnalisa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.02.2011, 16:53   #8
bernie
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 31.01.2011
Beiträge: 10
Renommee-Modifikator: 0 bernie wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Ärger wegen Urheberrecht

ich finde das auch eine absolute Frechheit. kuck mal hier, vielleicht findest du auch da noch tips, bzw. wenn der Fall schon erledigt ist, kann man trotzdem Infos für die zukunft gewinnen...
bernie ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Urheberrecht bei Interviews Stefan-Berlin Recherchefragen - Investigativ 1 23.08.2009 01:50
Urheberrecht smart Recherchefragen - Investigativ 2 18.01.2005 13:27
Frage zum Urheberrecht unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 08.12.2001 14:34
Urheberrecht an historischen Postkarten unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 1 18.04.2001 13:15
Forderungen zum Urheberrecht unbekannter User (Gast) Recherchefragen - Investigativ 0 05.05.2000 18:19


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:56 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler