-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.05.2007, 15:56   #16
Libelle
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 28
Renommee-Modifikator: 14 Libelle wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

"Ich bin ja generell für signifikant höhrere Durchfallquoten im Studium. 40% und mehr für alle."

Hm. Am Ende eines Studiums soll man in der Lage sein, wissenschaftlich zu arbeiten und einen Überblick über das Studienfach zu haben. Dachte ich. Wozu künstlich die Durchfallquoten hochtreiben? Die Abschlussprüfungen beschließen doch nur ein Studium, in dem man bereits jahrelang diverse Leistungen erbringen musste. Eine stärkere Differenzierung bei den Noten: gerne. Sich aber überlegen, wie man mehr Leute durchfallen lässt, finde ich etwas seltsam. Ist mir auch wieder nicht differenziert genug, weil die Art des Wissens doch bei jedem Fach anders ist. Eine Literaturinterpretation ist eben selten richtig oder falsch, im Gegensatz zur Lösung einer Matheaufgabe oder der Kenntnis eines Rechts-Paragraphen. (platt ausgedrückt - will damit nur sagen, dass es bei manchen Fächern leichter ist, eine Leistung klar zu beurteilen und zu einer Punktzahl zu kommen, bei der man sagen kann: bestanden oder nicht bestanden. Finde ich aber nicht per se ungerecht.)

Sorry Piazolla, das war wieder nicht dein Thema. Ich würde sagen: Probier es auf jeden Fall, wenn du dir die Konsequenzen leisten kannst und mit einer möglichen Niederlage leben kannst. Man lebt nur einmal.

Geändert von Libelle (21.05.2007 um 23:39 Uhr).
Libelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 00:36   #17
Malina
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 20.02.2006
Beiträge: 113
Renommee-Modifikator: 16 Malina wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Zitat:
Zitat von Libelle
"Ich bin ja generell für signifikant höhrere Durchfallquoten im Studium. 40% und mehr für alle."

Hm. Am Ende eines Studiums soll man in der Lage sein, wissenschaftlich zu arbeiten und einen Überblick über das Studienfach zu haben. Dachte ich. Wozu künstlich die Durchfallquoten hochtreiben?
Damit alle Studenten im Abschluss GLEICH sind, und damit die Vergleichbarkeit erhalten bleibt. Es kann einfach nicht sein, dass es Fächer gibt (so hört man), wo der überwiegende Teil ne 1 hat oder wo die Prüflinge zumindest zu fast 100% bestehen.

Es gibt also genau zwei Möglichkeiten:
Also entweder schrauben die Fächer mit 40% und mehr Durchfallquote ihre Prüfungsart runter, so dass ähnliche Durchfallquoten wie bei anderen erreicht werden. DAS ist wohl kaum erstrebenswert.

Oder aber alle anderen passen sich den Studiengängen mit der hohen Durchfallquote an und verändern die Art der Abschlussprüfungen.

Anonyme und damit völlig objektive Prüfungen für alle. NICHT: Thema selbst ausdenken und dann mit dem okay des Dozenten ne Arbeit verfassen. SONDERN ein Thema von oben anonym vorgesetzt bekommen, von dem man keinen blassen Schimmer hat. DAS ist eine viel größere Herausforderung, wie ich meine.
Und wie gesagt: Andere müssen genau SO auf diese Weise Ihr Studium abschließen. Warum sollten das nicht alle?

Und deswegen fordere ich: Die Abschlussprüfung muss komplett aus der Universität herausverlagert werden. Jeder Prüfling erhält eine Nummer. Nur eine übergeordnete Stelle kann Prüfling und Nummer zusammenbringen. Und dann werden nach gusto von entsprechenden (natürlich anonym bleibenden) Fachleuten Themen gestellt, die man im Rahmen einer Ausschlussfrist zu bearbeiten hat.
Und dann werden wir sehen, ob die Durchfallquoten ansteigen oder ob sie es nicht tun.

Also: "Hefte raus, Klassenarbeit!" und nicht: "Morgen schreiben wir eine Arbeit, guckt euch Seite 10-40 an". Ich gehe davon aus, dass die Durchfallquote bei der einen Methode meist höher ist als bei der anderen. Aber das wird man ausprobieren müssen.

Aussagekräftige Leistungen für den Personaler bereitstellen. Das wäre mal schön.

Übrigens hätte das oben skizzierte Prüfungssystem noch ein Schmankerl: Es gibt auch wieder mehr Fälle, wo jemand wegen eines, eines einzigen nicht erbrachten Punktes, nicht zur mündlichen Prüfung zugelassen wird.
Ist der Prüfling bekannt und kennt man als Korrektor die übrigen Prüfungsergebnisse ist man viel eher gewillt, den einen fehlenden Punkt noch zu geben, um dem Prüfling nicht die gesamte Lebensplanung zu verändern.
Bleibt der Prüfling und alle seine übrigen Leistungen aber anonym, dann weiß der Korrektor nichts von einem einzigen fehlenden Punkt. Und derart unbefangen bewertet er dann auch.
Und NUR DAS, Libelle, ist objektiv. Alles andere ist durch subjektive Erwägungen determiniert.

Und wenn man, wie Personaler das eben nun mal den ganzen Tag tun, Leistungen VERGLEICHEN will, dann muss man sie auch vergleichen KÖNNEN.
Mir würde das viel Arbeit ersparen.

Liebe Grüße
Malina
Malina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 09:00   #18
Libelle
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 28
Renommee-Modifikator: 14 Libelle wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

doppelt, sorry....................

Geändert von Libelle (22.05.2007 um 09:23 Uhr).
Libelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 09:22   #19
Libelle
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 28
Renommee-Modifikator: 14 Libelle wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Was hast du denn studiert, Malina?

Deine Forderungen lassen sich auf die Geisteswissenschaften nicht sinnvoll übertragen - bestenfalls noch bei der Zwischenprüfung, wo die breiten Grundlagen geprüft werden. Da fallen an meiner Uni auch viele durch. Später geht es ohne Schwerpunkte nicht und das Prüfungsziel ist auch ein anderes, als ein bloßes "weiß der die Antwort auf Frage X", wo irgendein anonymer Fachmann sein Häkchen setzen kann. Zumindest bei den Geisteswissenschaften geht deine Forderung, die andererseits ja verständlich ist, einfach an der Realität und den Studienzielen vorbei.

Sorry, jetzt habe ich mich wieder hinreißen lassen, obwohl es mit dem Thema des Threads nix zu tun hat. Werde mich jetzt zusammenreißen...

Geändert von Libelle (22.05.2007 um 09:24 Uhr).
Libelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 14:58   #20
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 35 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Malina, wenn Du unbedingt Deine Vorstellungen von Studienleistungen und Prüfungsverfahren diskutieren möchtest, dann eröffne bitte einen eigenen Thread dazu. Piazolla hilft dies hier kein bisschen weiter.
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 15:28   #21
Markus Hild
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2004
Ort: Speyer
Alter: 56
Beiträge: 154
Renommee-Modifikator: 18 Markus Hild wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Also Leute, Ihr habt Probleme!
Ich hab weder Abitur noch mittlere Reife und ich bin auch festangestellter Journalist!

So und jetzt?!
Markus Hild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 20:38   #22
Marbon
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.01.2007
Beiträge: 42
Renommee-Modifikator: 14 Marbon wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

@Markus

Das ist zwar nicht das Thema, aber darf ich fragen, wie alt Du bist? Vor einigen Jahren sahen die Einstellungsbedingungen für Journalisten deutlich anders aus. Heute ist ein Werdegang wie Deiner wohl kaum mehr denkbar

@Piazzolla

Ich gebe Julia recht - wie ja nicht unschwer zu erkennen ist, wirst Du in diesem Teil des Forums wahrscheinlich keine großen gewinnbringenden Erkenntnisse bekommen...
Marbon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2007, 23:54   #23
Markus Hild
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 13.05.2004
Ort: Speyer
Alter: 56
Beiträge: 154
Renommee-Modifikator: 18 Markus Hild wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Hallo Marbon,
ich bin schon 42 Jahre alt. Und den Job habe ich erst im Oktober 2006 bekommen!
Davor war ich 6 Jahre arbeitslos.
Markus Hild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 00:06   #24
NewsJournalist
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2004
Beiträge: 295
Renommee-Modifikator: 18 NewsJournalist wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Piazolla, warum gründest du nicht mit einpaar anderen so eine Produktionsfirma?

Ich finde die Idee gar nicht so schlecht!
NewsJournalist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 18:35   #25
kugelschreiber
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 14 kugelschreiber wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Hallo,

hoffe sehr, dass es diesmal mit dem posten klappt...
(Edit: Endlich, x-ter Versuch!!)
Ich arbeite auch frei ohne Volo und es geht. Aber reich werde ich nicht, ich bin froh über meinen geringen Appetit, viele Versicherungen, die anderweitig abgedeckt sind und die Wohnkostenteilung.

Wenn´s posten jetzt klappt, dann gleich noch mehr,
(Edit: Ich mache Print - Lokalzeitung- und Hörfunk -Regionalfunk-, kann über Auftragsmangel nicht klagen, nur über Bezahlung. Es ist Selbstausbeute, ich kann mir keine Ferien erlauben, keine arbeitsfreien Zeiten, müsste praktisch durcharbeiten, habe aber noch eine andere Beschäftigung und kann daher nicht mehr Zeit investieren. Allerdings bin ich noch kein ganzes Jahr im Geschäft und kann nichts prognostizieren, außer, dass es langsam und stetig etwas besser wird. Bis zum sorgenfreien Überleben dauert es aber noch lange, Hartz-IV Niveau wird noch länger meine Realität bleiben. (Zum Vergleich: Ein RTL-Redakteur kann für meine Begriffe sorgenfrei leben.)
kugelschreiber

Geändert von kugelschreiber (23.05.2007 um 23:16 Uhr).
kugelschreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 19:11   #26
kugelschreiber
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 14 kugelschreiber wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Nochmal ich,

Ich habe auch die Möglichkeit, ein Volo zu machen. Allerdings werde ich es dankend ablehnen, da es ein Betrieb ohne Tarif ist und ich mehr als doppelt soviel für das gleiche Geld arbeiten müsste. Der Volo kann halt nie ´NEIN´ sagen, ist immer der Erste und der Letzte und bekommt seinen Urlaub einfach nicht.
Wenn der gleiche Betrieb mich zur Zeit dafür nach seinen Sätzen bezahlt, dann bevorzuge ich für das Jetzt eben diese Lösung.
Bewerbungen? Schon dutzendweise verschickt und meist erst in der Endrunde gescheitert, eine ordentliche Journalistenschule werde ich wohl kaum als Lernender besuchen, ein ´hochwertiges´ Volo auch kaum mehr bekommen.
Und ich finde nicht, dass ich schlecht arbeite. Das einzige Manko: Ich bin nicht Mitglied in den Seilschaften meiner Journalistenschulklasse, habe etwas weniger Kontakte in der Branche.
Brauche ich die? Nein, ich bin Lokaljournalist, das ist ehrbar und gut und nicht so ekelig/unanständig/boulevardesk wie andere journalistische Jobs.

Gruß von kugelschreiber
kugelschreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2007, 19:44   #27
NewsJournalist
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.2004
Beiträge: 295
Renommee-Modifikator: 18 NewsJournalist wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Selbständig werden ohne Volo?

Hey Kugelschreiber,

Du schriebst:
Allerdings bin ich noch kein ganzes Jahr im Geschäft und kann nichts prognostizieren, außer, dass es langsam und stetig etwas besser wird. Bis zum sorgenfreien Überleben dauert es aber noch lange, Hartz-IV Niveau wird noch länger meine Realität bleiben. Im Vergleich: Ein RTL-Redakteur kann für meine Begriffe sorgenfrei leben.)
kugelschreiber

Bei mir sieht es genauso aus...wenn ich wüßte, es wird irgendwann besser, würde ich ja weitermachen, aber auf Dauer habe ich null Bock darauf.
NewsJournalist ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlechtes Volo oder Master-Studium? Biljana Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 5 12.01.2013 17:30
Volo oder frei? GibsonLG Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 20 23.06.2011 19:54
Gutes Volo, schlechtes Volo - aber wo? Flower Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 11 09.07.2009 22:03
Volo bei ÖR nach abgebrochenem Volo? Canet Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 17.07.2007 16:31
Voraussetzungen für Volo soulfoodqueen Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 10 25.04.2007 11:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:13 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler