-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Bildung & Berufseinstieg > Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung

Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung Alles rund um die Ausbildung in den Medienberufen. Volontariat, Studium der Journalistik & Kommunikationswissenschaft, Praktikum

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2008, 15:31   #1
Sandra25
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 15
Renommee-Modifikator: 0 Sandra25 wird positiv eingeschätzt
Standard Arbeits-/Textproben: In welcher Form einreichen?

Hallo zusammen,

in Kürze möchte ich mich für ein Volontariat im Journalismus- und PR-Bereich bewerben. Veröffentlichte Artikel habe ich zu Genüge (Tageszeitung). Meine Frage: Wie soll man die Artikel am Besten einreichen, da beim Kopieren natürlich immer auch andere Artikel oder Anzeigen zu sehen sind. Soll man vielleicht alles bis auf den eigenen Artikel beim Kopieren abdecken, so dass alles um den Artikel heurm weiß ist?? Oder soll man einfach nur so Kopieren, dass der eigene Text relativ mittig und groß genug ist und den eigenen Namen dann vielleicht markieren?

Ich weiß, die Frage ist banal
Vielen Dank.
Sandra25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2008, 18:00   #2
a.n.n.a
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.08.2007
Beiträge: 30
Renommee-Modifikator: 13 a.n.n.a wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeits-/Textproben: In welcher Form einreichen?

Ich hab das immer so gemacht: Artikel ausgeschnitten und gemeinsam mit dem Logo der Zeitung und dem Datum auf ein weißes Blatt Papier geklebt.
a.n.n.a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2008, 00:54   #3
kugelschreiber
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 22.05.2007
Beiträge: 36
Renommee-Modifikator: 14 kugelschreiber wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeits-/Textproben: In welcher Form einreichen?

hallo Sandra25,

ich kopiere nur den ausgeschnittenen artikel, und nur drei bis fünf stück, einer pro blatt.
möglichst gerade, möglichst unifarben.
obwohl die farbmarkierung des eigenen namens sehr sinnig ist.

gruß von kugelschreiber
kugelschreiber ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2008, 15:46   #4
christine
Senior
Mitglied
 
Registriert seit: 05.07.2004
Beiträge: 1.816
Renommee-Modifikator: 35 christine hat zahlreiche positive Bewertungen erhalten
Standard AW: Arbeits-/Textproben: In welcher Form einreichen?

Weil hier häufiger gefragt wird, worauf eigentlich die Arbeitgeber bei Bewerbungen und Arbeitsproben achten, poste ich 'mal den Link zu einem Posting in Jeff Jarvis' Blog: A diploma and a blog. Anlass für dieses Posting war die Frage How important is it for a new journalism graduates to have their own blog? im Online Journalism Blog.

Deutsche Chefredakteure und Personaler hängen erfahrungsgemäß in diesen Dingen hinterher*, dennoch sollte man diese Postings mal lesen, wenn man in den Journalismus will. Schadet ja nie, mal über den nationalen Tellerrand hinauszuschauen.


* in Online-Redaktionen sieht es da schon anders aus
christine ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2008, 16:40   #5
Sandra25
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 08.08.2007
Beiträge: 15
Renommee-Modifikator: 0 Sandra25 wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Arbeits-/Textproben: In welcher Form einreichen?

Hallo zusammen,

ganz herzlichen Dank an euch alle!
Werde eure Tipps beherzigen.
Viele Grüße
Sandra25 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:38 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler