-->
Journalismus.com Forum
Anzeige:
Griffith College Dublin

Infos von
Journalismus.com


Wichtige Links:


cover_1502
Jobturbo - Die Job-Suchmaschine durchsucht Zeitungen und Stellenbörsen. Gezielt nach Medienjobs suchen!
Jetzt hier recherchieren...


 

Zurück   Journalismus.com Forum > Journalismus > Fragen und Antworten

Fragen und Antworten Fragen und Antworten zum Journalismus

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2012, 09:38   #1
Nala
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 11 Nala wird positiv eingeschätzt
Standard Frage an die Freien:

Ich arbeite als Freie und biete immer mal wieder verschiedenen Magazinen Texte an. Ich mache das ohne Vertrag, schicke den Text hin - und warte auf eine Reaktion. In letzter Zeit passiert es mir immer wieder, dass Redaktionen einen Text haben wollen, ein Honorar wird vereinbart und ich sitze monatelang in der Warteschleife bis mein Artikel kommt. Im aktuellen Fall war die Aprilausgabe vereinbart, jetzt soll der Text erst im September kommen. Ich finde diese Warterei nervig, weil mein Artikel blockiert ist und ich ihn keiner anderen Redaktion anbieten kann und so ewig auf meine Kohle warten muss.

Wie macht ihr es bei euren Artikeln? Arbeitet ihr mit Vertrag?
(ich meine nur fremde Redaktionen, nicht eure Stammauftraggeber).

Nala
Nala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 12:41   #2
Reporterin
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 235
Renommee-Modifikator: 17 Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Frage an die Freien:

Was steht denn in deiner Auftragsbestätigung? (ich gehe davon aus, dass du Monatsmagazine meinst). bei mir steht, wenn das Magazin beispielsweise Anfang jeden Monats kommt und die Veröffentlichung z. B. für Mai zugesagt ist. Zahlungsziel: 31. Mai, spätestens 15. Juni.

Oft ist gar keine Veröffentlichung zugesagt, dann schicke ich die Rechnung eine Woche nach Abgabe des Artikels (er könnt' ja noch was zu beanstanden haben), mit einem Zahlungsziel von 14 Tagen. Nach 14 Tagen Mahnung mit weiteren 14 Tagen, dann habe ich die 4 Wochen voll. Denn nach dem Gesetz ist ein Schuldner verpflichtet innerhalb von 30 Tagen zu zahlen. Anschließend würde das gerichtliche Mahnverfahren angeleiert.

Expressive kannst du mal einen netten Brief an die Geschäftsleitung schicken und darum bitten, dass die Frage der Bezahlung geklärt werden möge.

Außerden: Wieso ist der Artikel gebunden? Du kannst ihn doch weiterhin anderen potentiellen Kunden anbieten. Oder habt ihr ein ausschließliches Nutzungsrecht abgemacht? Das würde ich nie tun, außer der Artikel wird dann wirklich so gut bezahlt, wie beispielsweise bei P.M.
Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 20:33   #3
Texte-Büro
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 198
Renommee-Modifikator: 13 Texte-Büro wird neutral bewertet
Standard AW: Frage an die Freien:

Warum schickst du überhaupt unangefordert Texte ab? Das würde ich nie machen. Ansonsten besteht immer die Gefahr, dass du viel Arbeit in einen Artikel gesteckt hast, denn letztendlich keiner haben will. Dann hättest du umsonst gearbeitet... Und ich finde es für Freie auch etwas unwürdig, ohne Auftrag einen Artikel zu schreiben.
Texte-Büro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2012, 20:58   #4
Reporterin
Erfahrener Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 27.10.2005
Beiträge: 235
Renommee-Modifikator: 17 Reporterin wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Frage an die Freien:

Naja, einer findet sich eigentlich immer, der ihn abnimmt. Man muss nur ohne Auftrag vielleicht ein wenig länger suchen.
Wieso ist das unwürdig?
So können durchaus Themen auf den Markt gelangen, die nur beim verbalen Angebot vielleicht nicht als attraktiv erscheinen, wenn der Redakteur den Text aber vor sich hat, als interessant eingestuft werden.
Auch ist sie offenbar noch nicht so lange am Markt. Das heißt, sie weiß vermutlich noch nicht genau, wie lange sie für den einzelnen Artikel braucht. So nimmt sie sich den Druck aus der Arbeit und kann in Ruhe recherchieren.
Reporterin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2012, 12:39   #5
Nala
Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 24.02.2009
Beiträge: 22
Renommee-Modifikator: 11 Nala wird positiv eingeschätzt
Standard AW: Frage an die Freien:

Warum ist es unwürdig einen Reportage ohne Auftrag zu schreiben? Deshalb mache ich diesen Job ja, weil ich neugierig auf Menschen und deren Leben bin. Ich lerne in meinem Alltag viele Menschen kennen und gehe dann den Themen nach. So habe ich die Freiheit für das Thema das passende Medium herauszufinden. Kürzlich habe ich einen alten Mann kennengelernt. Seine Lebensgeschichte habe ich meinen Stammredaktionen angeboten - kein Interesse. Ich habe das Ding natürlich trotzdem gemacht und innerhalb von einem Jahr an vier Magazine und Tageszeitungen verkauft. Das finde ich also wirklich nicht unwürdig, oder?
Nala ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.04.2012, 02:08   #6
Texte-Büro
Regelmässiger Benutzer
Mitglied
 
Registriert seit: 18.06.2008
Beiträge: 198
Renommee-Modifikator: 13 Texte-Büro wird neutral bewertet
Standard AW: Frage an die Freien:

Ich finde, es darf nicht zur Regel werden, dass sich die Redaktionen einfach unverbindlich von sämtlichen Freien Texte schicken lassen, zwei oder drei Texte heraussuchen und der Rest dann leer ausgeht. Das würde für viele Freiberufler zu einer schwierigen Situation führen. Ich bin der Meinung, man sollte erst schreiben, wenn man einen Auftrag hat. Wenn man auf ein bestimmtes Thema Lust hat, kann man schließlich genauso gut einer Redaktion den Themenvorschlag unterbeiten und dann abwarten, ob Interesse besteht.
Texte-Büro ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage: Länge eines Artikels? NewsJournalist Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 9 16.07.2010 13:37
kleine Frage zum Anbieten von Artikeln Noire Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 17 21.09.2007 20:42
Bin neu und habe eine Frage Lula Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 17 22.05.2007 14:02
Auf dem Weg zur Freien beim Tv NowhereGirl Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 7 08.08.2006 15:44
Frage zum Berufseinstieg / Freier Mitarbeiter Menta Volontariat - Studium - Praktikum - Ausbildung 1 28.02.2006 13:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:52 Uhr.


Powerd by Journalismus.com
Das Internetportal der Journalisten
Copyright © - Journalismus.com - Peter Diesler